Cluster Erneuerbare Energien Hamburg

Cluster Erneuerbare Energien Hamburg

German Renewables Award 2022 - 24. August 2022 Journalist*innen-Preis

Teilnahmebedingungen Journalist*innen-Preis

An einem vorgelegten Beitrag dür-fen nicht mehr als zwei Autor*innen beteiligt sein. Zugelassen sind Beiträge, die zwischen dem 27. Sep-tember 2021 bis zum 24. Juli 2022 in deutschen Medien veröffentlicht worden sind. Preisträger*innen sind Journalist*innen, die den prämierten Beitrag verfasst haben – nicht die Medien, in denen der Beitrag er-schienen ist. Alle eingesandten Beiträge müssen sich vorrangig oder ausschließlich mit dem Themenbe-reich „Erneuerbare Energien/Energiewende/Sektorenkopplung, insbesondere grünen Wasserstoff“ be-fassen. Sie sollen zeigen, welche Rolle Erneuerbare Energien in und für Deutschland spielen und müssen folgenden Kriterien entsprechen:

  • Artikel, Interviews oder vergleichbare Beiträge, die in deutschen Tages-, Wochen- oder Sonntags-zeitungen, Fachzeitschriften oder Onlinemedien veröffentlicht wurden. Beiträge können prinzi-piell nur auf elektronischem Wege als pdf-Datei oder Link zum Online-Artikel eingereicht werden. Dabei müssen Ort und Zeit der Publikation ersichtlich sein.
  • Reportagen, Features und Berichte, die von einem frei empfangbaren, deutschen Fernsehsender oder Onlinemedium mindestens einmal ausgestrahlt wurden. Beiträge können auf elektroni-schem Wege als mp4- oder wmv-Datei, als Link auf eine bestehende URL oder nach Absprache in Einzelfällen auch als DVD auf dem Postweg eingereicht werden. Ort und Zeit der Publikation müs-sen ersichtlich sein.

Die Bewerbung besteht aus folgenden Elementen:

1. Reichen Sie Ihren Beitrag bitte wie oben beschrieben ein. Einsendeschluss ist Sonntag, der 24. Juli 2022. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

2. Ihre Bewerbung ist erst dann vollständig, wenn uns folgende persönliche Angaben vorliegen:

  • Vor- und Nachname
  • Medium und Berufsstand
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer (Mobil oder Festnetz)
  • Postanschrift

Der/die Gewinner*in wird schriftlich benachrichtigt. Der Preis wird im Rahmen der Preisverleihung am 24. August 2022 in Hamburg überreicht. Ort der Preisverleihung ist der Altonaer Kaispeicher in Hamburg. Einlass ist voraussichtlich ab 18:00 Uhr, die Preisverleihung beginnt um 19:00 Uhr.

Die Teilnehmenden erklären sich damit einverstanden, dass ihre Namen und Beiträge samt Medium öffentlich genannt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Jan-Erik von Schultzendorff
Pressebüro Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH
Tel.: 040 / 22 89 99 870
E-Mail: jan.von-schultzendorff@ifok.de

Astrid Dose, Projektleitung Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH
Tel.: 040 / 69 45 73 12
E-Mail: astrid.dose@eehh.de