Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur

News-Details Northern Connections trifft sich in Belgien

von Astrid Dose

Living Lab in Brüssel

Brüssel (pixelio)
Brüssel (pixelio)

Multi-Energy Grids und nachhaltige emissionsfreie Mobilität stehen im Vordergrund des Living Labs von Northern Connections am 20. November in Brüssel. Das Projektreffen findet im Rahmen der G-Stic 2019: The Global Sustainable Technology & Innovation Conference statt. Teilnehmer erhalten die Gelegenheit, die Verantwortlichen der zwei Projekte Blue Gate Antwerp und Green Energy Park kennenzulernen und ihnen ihre innovativen Konzepte vorzustellen.

Das EU-geförderte Projekt Northern Connections veranstaltet in regelmäßigen Abständen Living Labs. Auch das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH) gehört zu den 21 Projektpartnern. In den Living Labs haben Unternehmen die Möglichkeit, konkrete Projektvorhaben mit energietechnischen Herausforderungen kennenzulernen sowie den Projektverantwortlichen ihre Lösungsvorschläge und Konzepte vorzustellen.

Unternehmen, die am Living Lab teilnehmen, haben zudem die Möglichkeit, ab 15:30 Uhr an der Plenardiskussion „Living the Change“ sowie dem Networking Reception der G-STIC 2019 kostenfrei teilzunehmen. Wir laden interessierte Unternehmen herzlich ein, sich bis spätestens zum 1. November für diese Veranstaltung zu registrieren. Die Teilnahme an der Living Lab Veranstaltung ist ebenfalls kostenlos; lediglich die Kosten für die An- und Abreise sowie Übernachtung sind selbst zu tragen.

Kontakt:

EEHH GmbH
Tom Mikus, Projektleitung Internationales
E-Mail: tom.mikus@eehh.de

Anmeldung unter:
https://northsearegion.eu/northern-connections/news/living-lab-event-blue-gate-antwerp-green-energy-park-b/

 

 

Zurück