EEHH Newsletter
Sollte der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.
EEHH Newsletter - September 2016
Editorial September
Einige Tage vor der WindEnergy Messe 2016 in Hamburg berichten die Medien über verschiedene Initiativen und Plänen, die eine vollständige Dekarbonisierung der deutschen Gesellschaft bis 2050 ermöglichen sollen ...
WEITERLESEN
16 Nationenpavillons auf der WindEnergy Hamburg
Die internationale Windindustrie präsentiert sich in Hamburg: Die Weltleitmesse WindEnergy Hamburg ist vom 27. bis 30. September erneut die globale Business-Plattform für alle Unternehmen, die in den aktuellen und künftigen Märkten präsent sein wollen ...
WEITERLESEN
Weltweit schlagen Herzen für Windenergie
Am 27. September beginnt die Weltleitmesse "WindEnergy Hamburg". Anlass zu schauen, was andere Länder in Sachen Windenergie unternehmen. Es liegt auf der Hand: In allen aufstrebenden Nationen sind es die Regierungen, die entsprechend ...
WEITERLESEN
Praxishandbuch "Schnittstellen-management Offshore Wind"
Aktuell ungenutzte Optimierungspotenziale im Zusammenspiel der verschiedenen Akteure in einem Offshore-Wind-Projekt stehen im Fokus des Praxishandbuches "Schnittstellenmanagement ...
WEITERLESEN
EEG 2017 – Auswirkungen auf laufende Onshore-Windprojekte
Die Auswirkungen des EEG 2017 auf laufende Onshore-Windprojekte werden derzeit viel diskutiert. Für das Energy-Team von GSK Stockmann + Kollegen, das mit über 20 Experten Projektentwickler ...
WEITERLESEN
"FH-Impuls": HAW Hamburg gehört zu den zehn Siegern im Förderprogramm des BMBF
Competence Center für Erneuerbare Energien und EnergieEffizienz (CC4E) der HAW Hamburg setzt sich mit Konzept für ein Innovationszentrum Windenergie, Systemintegration und Speicher durch. Dabei erhält die HAW Hamburg ...
WEITERLESEN
8.2 Consulting AG – Technology Forecast 2023 - 2025 - Offshore Wind Turbines
Zum aktuellen Zeitpunkt steht die Offshore-Windenergiebranche vor der Frage, wie die kommende Generation von Offshore-Windenergieanlagen aussehen wird und zu welchem Zeitpunkt diese am Markt verfügbar sein werden ...
WEITERLESEN
Neue Studie im Mitglieder-Download-Bereich
Im Hinblick auf hohe weltweite Marktvolumina der grünen Technologien böten sich in der Metropolregion Hamburg weiterhin gute Marktchancen für neue Unternehmen im Bereich der Grünen Technologien, so die Autoren der neuen Handelskammer-Studie "Grüne Technologien made in Hamburg: Wachstumsmotor für eine nachhaltige Stadt". Aufgrund des Selbstverständnisses als Vorreiter der Energiewende spielten Energieversorgung und erneuerbare Energien eine zentrale Rolle.

Die komplette Studie finden registrierte Mitglieder hier.
Offshore-Windkraft schafft wichtige Wertschöpfung in Deutschland - Perspektive von DONG Energy
Windparks, die genug Strom produzieren, um damit ganze Metropolregionen zu versorgen: Vor dem Hintergrund eines baldigen Atomausstiegs nimmt die Bedeutung der Offshore-Windkraft immer weiter zu ...
WEITERLESEN
Auswahl von Führungskräften – Risiken und Nutzen gegenwärtiger und Verfahren und Methoden
Vor dem Hintergrund ständig steigender Komplexität und zunehmender Unsicherheit im Wirtschaftsleben sowie des demografischen Wandels kommt dem Aspekt der Auswahl von Führungskräften immer größere Bedeutung zu ...
WEITERLESEN