EEHH Newsletter
Sollte der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.
EEHH Newsletter - September 2018
Editorial
Der Global Wind Summit 2018 wirft mit der WindEnergy Messe und der WindEurope Konferenz seine Schatten voraus. Für uns als EEHH-Cluster werden in etwa zwei Wochen viele Aktivitäten im Rahmen der Messe stattfinden: diverse Workshops ...
WEITERLESEN
EEHH-Cluster lädt zu spannendem Rahmenprogramm auf Global Wind Summit 2018
Neben der reinen Messepräsenz plant das EEHH-Cluster ein umfangreiches Rahmenprogramm mit folgenden Highlights:

EU-Projekt Green Power Electronics, Vorstellung der Onshore-Wind-Ausbaupläne in Fukushima, der Exportmarkt Argentinien und NEW 4.0: Update for our Energy System - Windenergy, Digitalisation ...
WEITERLESEN
Verleihung des 7. German Renewables Awards im Rahmen der WindEnergy Hamburg 2018
Innovationen bilden das Fundament einer erfolgreichen Energiewende.

Das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg honoriert mit dem „German Renewables Award“ den Erfindungsreichtum der Erneuerbaren-Energien-Branche. Bereits zum siebten Mal vergibt das EEHH-Cluster am 26. September 2018 den Award ...
WEITERLESEN
Neue Studie im Mitglieder-Download-Bereich

2016 konnte Niedersachsen rechnerisch schon 60 % seines Bruttostromverbrauchs mit 32 Milliarden KWh erneuerbarem Strom decken. Bis 2050 möchte die niedersächsische Landesregierung die Onshore-Wind-Leistung auf 20 GW steigern.

Im Offshore-Bereich sind bereits 2,9 GW Leistung an das Stromnetz angebunden. Im aktuellen "Energiewendebericht" des niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz werden die Ziele und Maßnahmen des Bundeslandes genau dargelegt.

Die komplette Studie finden registrierte Mitglieder hier: www.eehh.de
Michael Prinz neuer stell-vertretender Vereinsvorsitzender
Seit Frühjahr 2018 hat Michael Prinz die Position des stellvertretenden Vorsitzenden des Vereins zur Förderung des Clusters Erneuerbare Energien Hamburg inne.

Er hatte zum 1. Mai 2017 die Position des technischen Geschäftsführers und Sprechers der Geschäftsführung bei Hamburg Energie übernommen ...
WEITERLESEN
EEHH-Cluster gibt Studie zur Stromflexibilisierung in Auftrag
Während der Strommarkt in der Vergangenheit von zentralen Versorgern mit regelbaren Kraftwerken geprägt war, treten heute mehr und mehr dezentrale und volatile Erzeuger wie Wind- und Solaranlagen in den Markt.

Energieversorger und Netzbetreiber stehen vor großen Herausforderungen ...
WEITERLESEN
Abfall energetisch sinnvoll nutzen - Zentrum für Ressourcen und Energie in Hamburg-Stellingen
Hausmüll sinnvoll energetisch nutzen – daran arbeitet die Stadtreinigung Hamburg seit 2011. Bis 2023 soll auf dem Gelände der ehemaligen Müllverbrennungsanlage am Stellinger Moor das deutschlandweit einzigartige Zentrum für Ressourcen und Energie (ZRE) entstehen ...
WEITERLESEN
2,2 Millionen Euro Forschungsförderung für Wasserstofftechnologie
Busse, die mit langlebigen, robusten Brennstoffzellen nahezu emissions- und geräuschlos durch Städte fahren, umweltfreundliche Speicher, die Strom aus Windenergie ohne Wirkungsgradverlust in Gas umwandeln und selbst in kleinsten Anlagen Platz finden ...
WEITERLESEN
TÜV Nord-Online-Magazin #explore startet Newsletter
Die zunehmende Vernetzung, innovative Technologien und die alles umfassende Digitalisierung schaffen Neues und stellen Gewohntes auf den Kopf ...
WEITERLESEN
WindEnergy Hamburg 2018: WINDSOURCING.COM zeigt neue ...
Eine gute Gelegenheit zum persönlichen Kontakt und Austausch für Kunden aus der Windenergiebranche sowie Herstellern von Komponenten, Ersatzteilen und ...
WEITERLESEN
Vorstellung von Windförder-instrumenten in Schwellenländern
R20 wurde 2010 von Arnold Schwarzenegger als Non-Profit-Organisation gegründet und hat bereits Projekte im Bereich erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit in Milliardenhöhe ...
WEITERLESEN
Beitrag von Speichern zur Netzstabilisierung
Welchen Beitrag können Speicher oder andere Flexibilisierungsmaßnahmen zur Stabilisierung des Stromnetzes leisten? Welche Betriebsmodelle können dafür sinnvoller Weise entwickelt werden?
WEITERLESEN
Save the date: 16. Hamburg Offshore Wind Conference 2019
“From ‘if’ to ‘HOW’- Ready to Realise an Ambitious Renewables Road Map” – erneut laden die Gastgeber DNV GL und das EEHH-Cluster zur Hamburg Offshore Wind Conference am 2. und 3. April 2019 ...
WEITERLESEN
Sie erhalten diese Mail, da Sie sich für den EEHH-Newsletter angemeldet haben. Bitte antworten Sie nicht auf diese Email. Wenn Sie uns kontaktieren möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an newsletter@eehh.de