Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur

Event-Details Web-Seminar: On-demand night-time marking for wind turbines in Germany – overview, regulatory framework and technologies

Veranstaltungsdetails

Datum: 02.07.2020 10:00

In Deutschland führt das im Dezember 2018 in Kraft getretene Energiesammelgesetz (EnSaG) die Pflicht der Umstellung
aller Windenergieanlagen auf eine bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung ein. 

Eine bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung bewirkt, dass das Lichtsignal einer Windenergieanlage nur bei Annäherung eines Flugzeugs aktiviert wird und nach dem Passieren des Flugzeugs wieder erlischt. Diese Technologie ermöglicht es, das Lichtsignal von Windenergieanlagen ohne Abstriche bei der Sicherheit bis
zu 98 % der Zeit deaktiviert bleibt, was zu einer deutlichen Verringerung der visuellen Beeinträchtigung von Anwohnern
führen würde. 

In diesem Web-Seminar werden folgende Fragestellungen behandelt: 

● Was ist der Hintergrund der Einführung der bedarfsgerechten Nachtkennzeichnung in Deutschland? 

● Wie ist der aktuelle Rechtsrahmen für die bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung gestaltet? 

● Welche Technologien können für die Ausrüstung von Anlagen verwendet werden und was sind die Neuerungen in diesem Bereich?

Hier können Sie sich anmelden.

Zurück