Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur

Event-Details Auf dem Weg zum grünen Stahl: Virtueller Besuch im Stahlwerk - Arcelor Mittal

Veranstaltungsdetails

Bitte hier klicken, um Google Maps dauerhaft zu aktivieren (Daten werden an Google übertragen).

Datum: 20.05.2021 14:00 - 20.05.2021 15:00

Ort: Web-Seminar

Das Cluster für Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH) und ArcelorMittal

laden Sie herzlich ein zum

Webseminar

„Auf dem Weg zum grünen Stahl: Virtueller Besuch im Stahlwerk"

am 20. Mai 2021, von 14:00 bis 15:00 Uhr

Anmeldung

Die Stahlindustrie steht vor der historischen Aufgabe, die Weichen für eine Dekarbonisierung der Stahlherstellung richtig zu stellen. ArcelorMittal hat eine Strategie für emissionsarme Technologien entwickelt, die neben der Umwandlung von CO2-Emissionen und der Verwendung von alternativen Einsatzstoffen – so genannter Smart-Carbon-Technologien - auch den Einsatz von Wasserstoff in der Stahlherstellung zum Ziel hat. Bis 2050 will der Konzern in Europa klimaneutral produzieren, die ersten 30% sollen bis 2030 in Europa erreicht werden.

In Hamburg will ArcelorMittal Wasserstoff auf industriellem Niveau einsetzen, um so genannten Eisenschwamm - direktreduziertes Eisenerz für den Stahlproduktionsprozess zu erzeugen. Bereits seit mehr als 50 Jahren stellt der Konzern im Hamburger Hafen Stahl mit einer Direktreduktionsanlage auf der Basis von Erdgas her. Nun wird ArcelorMittal eine weitere Direktreduktionsanlage im Hamburger Werk bauen, in der erstmals Wasserstoff zum Einsatz kommen soll, um Stahl klimaneutral zu erzeugen. In einem virtuellen Werksbesuch und im Gespräch mit Dr. Uwe Braun, CEO von ArcelorMittal Hamburg, erfahren die Besucher*innen, welchen Weg das Werk vor Ort geht, um die klimaneutrale Stahlherstellung bereits bis 2030 zu erreichen - und was benötigt wird, damit die Transformation zum grünen Stahl Wirklichkeit werden kann. Dabei spielen der Aufbau einer Wasserstoffinfrastruktur und die Partnerschaft mit dem Hamburger Wasserstoffverbund eine wichtige Rolle.

Fragen & Antworten im Anschluss

Moderation: Astrid Dose, Prokuristin und Projektleitung Öffentlichkeitsarbeit & Marketing EEHH-Cluster

Kosten: kostenfrei

Sprache: Deutsch

Anmeldung: Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Link zur Anmeldung

Wir empfehlen Ihnen, sich bereits vor Beginn des Web-Seminars mit der Funktionsweise des verwendeten Tools „GoToWebinar“ vertraut zu machen. Hinweise dazu finden sie hier.

Zurück