Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur

German Renewables Award - 22. September 2020 Cluster Erneuerbare Energien Hamburg

Programm

Die Übertragung der Preisverleihung beginnt um 18:45 Uhr.
Während der Preisverleihung können Sie mit ihrer Webcam Teil des virtuellen Publikums werden.
Im Anschluss an die Übertragung (ca. 20:30 Uhr) findet ein virtuelles Netzwerk-Treffen statt.

Livestream

Mit dem German Renewables Award honoriert das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg herausragende Innovationen und persönliches Engagement für die erneuerbaren Energien. Bereits zum neunten Mal vergibt die unabhängige Jury in 2020 die Auszeichnung, in den vier Kategorien: Produktinnovation des Jahres, Projekt des Jahres, Studentenarbeit des Jahres und Lebenswerk. Die Bewerbungsfrist ist am 29. Mai abgelaufen.

Zusätzlich wird der Journalistenpreis als eigene Kategorie vergeben. Das EEHH-Cluster möchte Journalisten und ihre Beiträge würdigen, die sich um eine ausgewogene und verständliche Darstellung von Energiewende-Themen verdient gemacht haben.

Die Verleihung findet am 22. September 2020 im Opernloft im Alten Fährterminal Altona in Hamburg statt, dieses Jahr erstmals als hybrides Event. Aufgrund der Kontaktbeschränkungen wird leider nur eine eingeschränkte Anzahl an Gästen an der Abendveranstaltung teilnehmen können, aber wir bieten allen Interessierten eine Teilnahme per Livestream an. Verfolgen Sie zu Hause mit Chips, Popcorn, Limo oder Feierabendbier, wer die innovativsten Ideen in der Erneuerbare-Energien-Branche in diesem Jahr hatte!

Durch den Abend führt die beliebte Moderatorin Andrea Thilo, die auch die Gäste vor dem Bildschirm interaktiv in die Veranstaltung einbinden wird. Werden Sie Teil der EEHH-Community und verbringen Sie einen kurzweiligen Abend mit uns. Wir freuen uns auf Sie!

German Renewables Award - Sponsoren

Die Verleihung des „German Renewables Award 2020“ finden statt mit freundlicher Unterstützung von:

Medienpartner:

Location

Opernloft im Alten Fährterminal Altona, Van-der-Smissen-Str. 4, 22767 Hamburg.&60; Mit dem ÖPNV erreichen Sie das Opernloft &60;u.a. mit dem Bus der Linie 111 bis zur Haltestelle Große Elbstraße. Eine Anfahrt mit den S-Bahnlinien S1 und S3 ist über die Station Königstraße möglich, von dort aus sind es ca. 10 Minuten zu Fuß. Alternativ können Sie mit den Fähren des HVV (Linie 62 ab Landungsbrücken) bis zum Anleger Dockland, bei Anreise aus Finkenwerder mit der Fährlinie 61 bis zum Anleger Övelgönne anreisen. Für Besucher mit dem PKW stehen kostenpflichtige Parkplätze in der direkten Umgebung zur Verfügung.