Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur

News-Details Innovationen im Bereich Carbon Capture & Utilisation gesucht

von Astrid Dose

Living Lab Event – Carbon Capture & Utilisation

Northern Connections-EU Projekt
Northern Connections-EU Projekt

Am 30. und 31. Januar 2020 findet in Edinburgh (UK) das nächste Living Lab Event des Northern Connections Projekt zum Thema „Carbon Capture & Utilisation“ statt.

In diesem B2B-Matchmaking Event kommen Unternehmen, Projektvorhaben, Forschungseinrichtungen und der öffentliche Sektor aus der Nordseeregion zusammen, um gemeinsam die Möglichkeiten von Carbon Capture & Utilisation sowie dazugehörige Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle zu diskutieren. Dabei haben Sie die Möglichkeit, ihre Konzepte in einem Pitch vorzustellen, sowie die ProjektentwicklerInnen der Living Lab Vorhaben und weitere wertvolle internationale Kontakte in B2B-Meetings kennenzulernen.

In den zwei Kernvorhaben des Living Labs geht es um den Aufbau eines Innovation Hubs in Schottland, an dem neue CCU-Technologien unter Verwendung erneuerbarer Energien und auch Wasserstoff erprobt werden, sowie ein richtungsweisendes Carbon Capture & Storage Projekt. Ziel der Living Labs ist es, die vorgestellten Innovationen in die weitere Projektentwicklung zu integrieren und anschließend gemeinsam die richtungsweisenden Projekte umzusetzen.

Als Projektpartner von Northern Connections möchte das Cluster für Erneuerbare Energien Hamburg Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die zu diesen Themen einen innovativen Beitrag leisten können, sowie alle anderen Interessierten herzlich einladen, sich für die Veranstaltung zu registrieren und uns nach Edinburgh zu begleiten.

Registrieren können Sie sich hier. Nach der Registrierung haben Sie direkt online die Möglichkeit, ein Profil zu erstellen und gegenseitig Meetings mit interessanten Partnerinnen und Partnern zu vereinbaren. Eine Übersicht der bisher registrierten TeilnehmerInnen finden Sie hier.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, lediglich die Kosten für die An- und Abreise sowie Übernachtung sind selbst zu tragen. Weitere Informationen können Sie der Veranstaltungswebsite entnehmen:

https://scotland-ccu-livinglabevent.b2match.io/

Sollten noch Fragen offen bleiben, können Sie sich gerne an Tom Mikus (tom.mikus@eehh.de) wenden.

Das Northern Connections Projekt und das Erneuerbare Energien Hamburg Cluster freuen sich auf Ihre Anmeldung.

Video zum Living Lab: https://www.youtube.com/watch?v=2szWSyA4Ur8

Zurück