Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur

News-Details Editorial Dezember 2019

von Astrid Dose
Preisträger des German Renewables Awards 2019 (EEHH GmbH)
Preisträger des German Renewables Awards 2019 (EEHH GmbH)

Das Jahr 2019 geht zu Ende, und eins ist sicher! Es war ein bewegtes Jahr für die Energieversorgung in Deutschland und in der Metropolregion Hamburg! Am eindrucksvollsten war, dass die jüngste Generation in Deutschland und weltweit aktiv und mit Nachdruck einen funktionierenden Klimaschutz einfordern – und zwar jeden Freitag wieder. Auch wenn manche dabei von „Hysterie“ sprachen oder sprechen: die Jugend hat die Debatte bereits entscheidend verändert und wird sie sicher auch noch weiter beeinflussen. Dieses Engagement der Jugend ist nur zu begrüßen, da es an vielen Stellen gilt, die langfristigen Visionen und Klimaschutzzielmarken der Regierungen durch eine funktionierende Strategie und konkret umsetzbare Maßnahmen zu belegen.

Die Bunderegierung hat in diesem Jahr erstmalig ein Klimapaket vorgelegt, das wahrscheinlich im parlamentarischen Zusammenspiel mit den Bundesländern noch geändert und geschärft wird. Bei aller berechtigter Kritik: das Klimagesetz wird die Klimadebatte in Deutschland schärfen und voranbringen, da es erstmalig eigene Sektorenziele gibt und eine jährliche Überprüfung vorgesehen ist. Damit wird deutlich werden, dass die bisher angekündigten Maßnahmen nicht ausreichen und dass einige Sektoren massive und strukturelle Probleme haben. Diese Schärfung wird helfen, die für die weite Zukunft versprochenen hochambitionierten deutschen Klimaziele zu „erden“. Das nicht erreichte Ziel, die CO2-Emissionen bis 2020 um 40 % zu senken, bemängelte kaum jemand. Das wird für 2025 und 2030 nicht mehr gelingen.

2019 ist die Zahl unserer Mitglieder, trotz der Krisenlage in der Windenergie in Deutschland und Unsicherheiten auf den Energiemärkten, leicht gestiegen. Über dieses Vertrauen und auch über die positive Resonanz auf unsere Aktivitäten im Bereich Sektorenkopplung und Wärmeversorgung freuen wir uns besonders und möchten uns bei allen „alten“ und „neuen“ Mitglieder bedanken. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen, als Mitglieder und Partner in unserem Netzwerk, auch im Jahr 2020 an einer effizienten, erneuerbaren und klimafreundlichen Energieversorgung zu arbeiten. Wir wünschen Ihnen eine schöne und erholsame Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Zurück