Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur

News-Details Averdung Ingenieure und das Hamburg Institut schließen sich zusammen

von Astrid Dose
Sebastian Averdung, bisheriger Geschäftsführer von Averdung Ingenieurgesellschaft und Vorsitzendender des EEHH-Fördervereins
Sebastian Averdung, bisheriger Geschäftsführer von Averdung Ingenieurgesellschaft und Vorsitzendender des EEHH-Fördervereins

Averdung Ingenieure und das Hamburg Institut haben sich zur Averdung Ingenieure & Berater GmbH zusammengeschlossen. Unter dem gemeinsamen Dach entsteht ein in Norddeutschland führender und bundesweit tätiger Energiewende-Dienstleister mit umfassender Expertise entlang der gesamten Wertschöpfungskette in zukunftsträchtigen Bereichen wie Wärmewende und Sektorenkopplung. Das Hamburg Institut bleibt innerhalb des neuen Unternehmensverbunds eigenständig erhalten.

Averdung Ingenieure & Berater steht für eine ganzheitlich gedachte Energiewende.
Mit ihren jeweiligen Profilen ergänzen sich beide Unternehmen: Die Denker und Strategen mit Fokus auf Beratung und Forschung vom Hamburg Institut auf der einen und die Techniker, Umsetzer und Ingenieure von Averdung auf der anderen Seite bauen im Zusammenschluss ihr Leistungsspektrum deutlich aus. Das macht Averdung Ingenieure & Berater zum professionellen Ansprechpartner für das gesamte Paket von Gesetzgebung und Forschung über Strategie und Konzept bis hin zur Projektentwicklung, Fachplanung und Bauüberwachung. Das umfangreiche Leistungsangebot ist in die drei Kernbereiche Beratung, Fachplanung & Bauüberwachung und Forschung aufgeteilt.

Gut aufgestellt für Großprojekte
Im neuen Unternehmensverbund wächst ein rund 60-köpfiges Team zusammen: Es besteht aus Expertinnen und Experten verschiedener Fachrichtungen und kann auch Großprojekte aus einer Hand realisieren, was für unsere Zielgruppen wie Energieversorger, Investoren, Bauherren, Projektentwickler, Anlagenbetreiber, Kommunen und politische Institutionen immer wichtiger wird.

Gesellschafterstruktur und Geschäftsführung
Die drei bisherigen Geschäftsführenden Gesellschafter des Hamburg Instituts haben ihre Anteile in die neue firmierende Gesellschaft Averdung Ingenieure & Berater GmbH eingebracht. Dadurch wird das Hamburg Institut ein eigenständiges Tochterunternehmen der Averdung Ingenieure & Berater GmbH und widmet sich weiterhin der Politikberatung, Forschung und Zertifizierung. Weitere Gesellschafter der Averdung Ingenieure & Berater GmbH sind Sebastian Averdung und die Averdung Beteiligungsgesellschaft mbH.

Die Geschäftsführung der Averdung Ingenieure & Berater GmbH übernehmen Sebastian Averdung, Roman Fritsches-Baguhl, Marcel Hanakam und Robert Werner. Die bisherigen Geschäftsführer der HIC Hamburg Institut Consulting GmbH – Christian Maaß, Dr. Matthias Sandrock und Robert Werner – bleiben in dieser Funktion tätig.

http://averdung.de/averdung-ingenieure-und-hamburg-institut-gemeinsam-fuer-die-energiewende/

Zurück