Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur

News-Details EU-Förderung für saubere Energie

von Astrid Dose
EU-Förderung für europäische Erneuerbare-Energien-Projekte (EEN)
EU-Förderung für europäische Erneuerbare-Energien-Projekte (EEN)

Horizon 2020 ist das Rahmenprogramm der Europäischen Kommission für internationale Forschung und Innovation. Um sichere, saubere und effiziente Energie zu fördern, stehen darin 2,2 Milliarden Euro für die Jahre 2018 bis 2020 bereit. Was wird konkret gefördert? Und wie können Fördermittel beantragt werden? Das Enterprise Europe Network bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein, die Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein und die Nationale Kontaktstelle Energie laden zu einer Informationsveranstaltung ein, bei der diese Fragen beantwortet werden: am 19. April 2018, 16.30 bis 19.30 Uhr im „Haus der Wirtschaft“ der IHK zu Kiel.
 
Die Nationale Kontaktstelle Energie wird die Struktur von Horizon 2020 und die thematischen Schwerpunkte des Arbeitsprogramms „Challenge Energy“ vorstellen und wichtige Hintergrundinformationen zur Antragstellung geben. Der Schwerpunkt wird auf Fördermöglichkeiten für innovative Energieprojekte liegen. Außerdem präsentiert sich das Enterprise Europe Network als Unterstützer vor Ort. Als Best-Practice-Beispiel eines Betriebs stellt sich die Firma SunOyster Systems GmbH aus Halstenbek vor.
 
Informationen und Anmeldung unter:

https://een-hhsh.de/veranstaltungen/details/horizon-2020-challenge-energy-eu-foerderung-fuer-sichere-saubere-und-effiziente-energie/7c47abb5e1cf0b3970be1905c07baf32.html

Zurück