Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur

News-Details DONG Energy installiert seine 1.000 Offshore-Windkraftanlage -

von Astrid Dose

dänischer Weltmarktführer erreicht weiteren Meilenstein

Offshore Park GodeWind von DONG Energy (DONG Energy)
Offshore Park GodeWind von DONG Energy (DONG Energy)

Die 1.000te Windkraftanlage auf See – DONG Energy hat einen weiteren Rekord gebrochen. Seit November steht dieses Windrad im deutschen Offshore-Windpark Gode Wind 2, der zusammen mit Gode Wind 1 gebaut wurde und rund 33 Kilometer vor der Küste von Norderney liegt. Die beiden Offshore-Windparks umfassen 97 Turbinen und haben eine Gesamtleistung von 582 MW.

Dieser Meilenstein unterstreicht DONG Energy’s Weltmarktführerschaft im Bau und Betrieb von Offshore-Windparks. Insgesamt hat das Unternehmen Windkraftanlagen mit einer Kapazität von rund 3.000 MW gebaut – in Deutschland, Großbritannien und Dänemark. Weitere Projekte sind in Planung. DONG Energy wird bis 2020 seine Kapazität auf 6.700 GW ausbauen. Das reicht, um umgerechnet rund 17 Millionen Europäer mit sauberen Strom zu versorgen. In den kommenden vier Jahren wird DONG Energy damit mehr Offshore-Windenergie installiert haben als in den gesamten 25 Jahren Firmengeschichte zuvor. In den Niederlanden hat das Energieunternehmen erst kürzlich die Ausschreibung zu Borssele 1 und 2 gewonnen. Künftige Projekte sind auch in den USA und in Taiwan geplant.   

Die Geschichte von DONG Energy steht für die allgemeine Entwicklung der Offshore-Windkraft - vor 25 Jahren baute DONG Energy den ersten Offshore-Windpark weltweit. Beim dänischen Windpark Vindeby lag die Leistung einer Turbine bei gerade einmal 0,45 Megawatt. Die heute leistungsstärksten Turbinen haben eine Kapazität von acht Megawatt. Damit sind sie in der Lage fast doppelt so viel Strom zu produzieren wie alle elf Turbinen von Vindeby zusammen. Schon eine einzelne Umdrehung dieser derzeit größten Windturbine ist in der Lage, den durchschnittlichen Energieverbrauch eines Haushalts über 29 Stunden abzudecken. DONG Energy setzt die 8-Megawatt-Turbine bei seinem nächsten deutschen Offshore-Windpark, Borkum Riffgrund 2, ein.

www.dongenergy.de/de

 

Zurück