Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur

News-Details Umspannplattform für Offshore-Windpark Sandbank am Ziel

von Astrid Dose
Die Umspannplattform für Sandbank 24 hat Vattenfall im Mai errichtet (Vattenfall Europe Windkraft GmbH)
Die Umspannplattform für Sandbank 24 hat Vattenfall im Mai errichtet (Vattenfall Europe Windkraft GmbH)

Das Offshore-Umspannwerk für den Windpark Sandbank ist installiert. Rund drei Stunden dauerte es, das Umspannwerk vom Transportschiff anzuheben und auf das Fundament zu setzen.

Das Fundament besteht aus einer 51 m hohen und 1.700 t schweren Jacket-Unterkonstruktion aus Stahl. Die Positionierung und Errichtung des etwa 20 m hohen und 20 x 40 m in der Fläche messenden Umspannwerks auf See in 28 m Wassertiefe erfolgte durch das Errichterschiff „Stanislav Yudin“.

Im späteren Betrieb des Windparks „sammelt“ das Offshore-Umspannwerk den Windstrom aller 72 Windenergieanlagen, transformiert ihn von einer Wechselspannung von 33 kV auf eine Spannungsebene von 155 kV und „übergibt“ ihn an eine Konverterstation. Von dort wird der Strom als Gleichstrom über eine Distanz von 165 Kilometer zur Landungsstelle in Büsum transportiert.

Zurück