EEHH Newsletter
Sollte der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.
EEHH Newsletter - Oktober 2017
Editorial
Kaum ist die Bundestagswahl vorbei, kommen von vielen Seiten Gutachten, Positionen und Forderungen auf den Markt – rechtzeitig für die anstehenden Koalitionsverhandlungen. Gleichzeitig ...
WEITERLESEN
Ökostrom in Argentinien: Ein Aufsteiger im Profil
Deutschland gilt als Vorreiter der Energiewende, aber auch andere Länder folgen, so etwa Argentinien. Dort spielen politische und geografische Rahmenbedingungen eine große Rolle. Europäische Länder ...
WEITERLESEN
Umstellung auf effiziente Wärmeversorgung in der Hansestadt
Informationen zu Wärmeversorgung und ‑bedarf in Hamburg liefert ab jetzt das hamburgische Wärmekataster. Im Internetangebot der Freien und Hansestadt Hamburg können interessierte User ...
WEITERLESEN
Fernwärmeleitungsausbau für Hamburgs größte industrielle ...
Anfang Oktober startete in der Hamburger Hovestraße in Hamburg der Bau der Fernwärmeleitung für Hamburgs größtes industrielles Abwärmenutzungsprojekt. Im Februar 2017 hatten der ...
WEITERLESEN
Stellungnahme von EE-Akteuren zur CO2-Bepreisung
Mit dem aktuellen Anreizsystem für den CO2-Emissionshandel sei eine signifikante CO-Verminderung nicht möglich, so die Verfasser der Stellungnahme zur CO2-Bepreisung unter Leitung ...
WEITERLESEN
Aus Dong Energy wird Ørsted
Vor einem Jahrzehnt hat DONG Energy begonnen, sich von einem Unternehmen, das von fossilen Brennstoffen abhängig war, zu einem Unternehmen zu entwickeln, das auf grüne Energie ...
WEITERLESEN
Rote Karte für Windkraft-Investments
Heutzutage wechseln Windkraftanlagen häufig den Besitzer. Im Verkaufsprozess spielt die Technical Due Diligence (TDD) eine wichtige Rolle. Experten bewerten den technischen Zustand ...
WEITERLESEN
Neue Studien im Mitglieder-Download-Bereich

Im Rahmen einer Szenarienanalyse hat das Öko-Institut e.V. den Wärme- und Kältesektor sowie dessen Integration in den Stromsektor in einem eigens entwickelten Strommarktmodell PowerFlex mit einem hohen Detaillierungsgrad abgebildet und die Wechselwirkungen zwischen dem Strom-, Wärme- und Kältesektor untersucht. Ergebnisse finden interessierte Leser in der Studie „Einbindung des Wärme- und Kältesektors in das Strommarktmodell PowerFlex zur Analyse sektorübergreifender Effekte auf Klimaschutzziele und EE-Integration. Wissenschaftlicher Endbericht – aktualisierte Fassung.“

Deutschland könne seine energie- und klimapolitischen Ziele bis 2050 nur mit einer integrierten Energiewende und stärkeren Anstrengungen als erreichen, so die aktuelle dena-Studie „Integrierte Energiewende. Impulse und Erkenntnisse aus dem Studienprozess“. Hinter einer integrierter Energiewende stehe ein Systemansatz, der über Sektorengrenzen hinweg auf ein nachhaltiges Energiesystem abziele.

Die vollständigen Studien finden registrierte Mitglieder unter folgendem Link:
www.eehh.de/de/mitglieder/login.html

Informations- und Kommunikationstechnologie für die Norddeutsche Energiewende
Am Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie des Großprojektes NEW 4.0 beteiligt sich der städtische Energieversorger Hamburg Energie mit fünf ...
WEITERLESEN
Neue Kategorie bei Crystal Cabin Award 2018
Zum 12. Mal prämiert der Crystal Cabin Award e.V. die besten Ideen für die Flugzeugkabine. Der in der Hansestadt initiierte Preis gilt als Trendbarometer für eine ganze ...
WEITERLESEN
Ideenwerkstatt "Wärme und Sektorenkopplung"
"Wärme und Sektorenkopplung" – Thema beim nächsten Workshop des EEHH-Clusters und des Energieforschungsverbundes Hamburg am 26. Oktober. Zur gezielteren Initiierung von ...
WEITERLESEN
Nacht des Wissens am Technologiezentrum Energie-Campus am 4. November 2017
Im Rahmen der "Nacht des Wissens" am Samstag, den 4. November von 17 Uhr bis 22 Uhr, erhalten interessierte Besucher einen Einblick in alle spannenden Projekte und ...
WEITERLESEN
Blockchain – Was bedeutet das für die Energie- und Kreativwirtschaft?
Wir führen den letzten TEE 2017 in Partnerschaft mit der Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH durch, um die branchenübergreifende Zusammenarbeit (BZ) zum Thema Digitalisierung ...
WEITERLESEN
EEHH-Cluster vergibt hochkarätigen Branchenpreis
Rotorblattheizungen, Offshore-Parks in Rekordgeschwindigkeit, innovative Solarspeicher – die bisherigen Preisträger des German Renewables Awards haben durch Kreativität ...
WEITERLESEN
Messtechnik im Mittelpunkt
Ein ungewöhnliches Experiment stand im Mittelpunkt der Smarten-Hausmesse 2017 – die Teilnehmer waren Teil einer Live-Messung vom Stromverbraucher zweier Fahrstühle. Hautnah erlebten ...
WEITERLESEN