Details

Zukunftsmarkt Argentinien EE-Werkstatt International

Onshore, Photovoltaik – die neue Regierung Argentiniens unter Präsident Macri unterstützt verstärkt Investitionen in Erneuerbare-Energien-Projekte. Zum Ausbau wurde das Förderprogramm „RenovAr“ verabschiedet. Argentinische Unternehmen zeigen verstärkt Interesse an Erfahrungsaustausch mit deutschen Firmen.

In Zusammenarbeit mit dem Erneuerbare Energien Cluster Hamburg (EEHH) und dem DNV GL bietet EE.SH in Hamburg eine EE-Werkstatt International unter dem Titel „Erneuerbare Energien in Argentinien“  an. Referenten argentinischer und international tätiger deutscher Unternehmen stellen ihre Erfahrungen mit dem südamerikanischen Markt vor und informieren über rechtliche Rahmenbedingungen sowie die Teilnahme an den jährlich stattfindenden Ausschreibungen von EE-Leistung. Dabei geht es sowohl um Windenergie als auch um Photovoltaikanlagen.

Teilnahmegebühr für Mitglieder der Branchencluster EE HH e. V. und EE.SH: 99,00 EUR (zzgl. MwSt.)

Programm und Registrierung unter:

http://www.ee-sh.de/de/shop/produkte/2017-02-Werkstatt-Argentinien.php#anchor_9fa66255_Accordion-1-Programm

Über die Autorin

Profilbild zu: Astrid Dose

Reden, schreiben und organisieren – und das mit viel Spaß! So sehen meine Tage beim EEHH-Cluster aus. Seit 2011 verantworte ich die Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing des Hamburger Branchennetzwerkes.

Von Haus aus bin ich Historikerin und Anglistin, mit einem großen Faible für technische Themen.

von