Details

Wirtschaftssenator Westhagemann zur Bedeutung des Ausbaus von Erneuerbaren Energien

Wirtschaftssenator Westhagemann zur Bedeutung des Ausbaus von Erneuerbaren Energien

"Ich bin fest davon überzeugt, dass wir die Energiewende nur meistern, wenn der Einsatz erneuerbarer Energien entlastet wird. Der existierende Regulierungsrahmen auf erneuerbaren Strom (EEG, Stromsteuer, z.T. Netzentgelte) muss dringend angepasst werden. Daher spreche ich mich für langfristig stabile Rahmenbedingungen aus, die Anreize schaffen und es den Unternehmen erleichtern, CO2-neutral zu produzieren.

Vor allem aus norddeutscher Perspektive habe ich dabei den Wasserstoff im Blick. Wir in Norddeutschland können mit Hilfe der grünen Wasserstofftechnologie den Strom liefern, den die Republik benötigt. Für die norddeutsche Industrie sehe ich hier enorme Chancen, technologisch voranzugehen und sich an die Spitze der Entwicklung zu setzen."

Über die Autorin

Profilbild zu: Astrid Dose

Reden, schreiben und organisieren – und das mit viel Spaß! So sehen meine Tage beim EEHH-Cluster aus. Seit 2011 verantworte ich die Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing des Hamburger Branchennetzwerkes.

Von Haus aus bin ich Historikerin und Anglistin, mit einem großen Faible für technische Themen.

von