Details

Hamburger Delegationsreise nach Fukushima

Hamburger Delegationsreise nach Fukushima
Pixelio

Vom 25. bis zum 28. Februar 2019 ist das EEHH-Cluster gemeinsam mit der Wirtschaftsbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg auf Delegationsreise in Japan. Ziel des Besuches ist einerseits die World Smart Energy Week in Tokio, die größte Erneuerbare-Energien-Messe in Japan. Japan möchte den Anteil der Erneuerbaren Energien im Energiesystem stärker auszubauen. Bisher stand die Solarenergie stark im Mittelpunkt, aber zunehmend geht es auch um Onshore und Offshore. Die Delegation wird neben der Messe auch die beiden Präfekturen Fukushima und Chiba besuchen, wo aktuell auch Windenergie-Projekte umgesetzt werden. EEHH hat 2018 eine Kooperationsvereinbarung mit der Präfektur Fukushima geschlossen. Im Mittelpunkt der Kooperation steht die Zusammenarbeit in den Bereichen Windenergie und Wasserstoff.

https://www.wsew.jp/en-gb.html

Über die Autorin

Profilbild zu: Astrid Dose

Reden, schreiben und organisieren – und das mit viel Spaß! So sehen meine Tage beim EEHH-Cluster aus. Seit 2011 verantworte ich die Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing des Hamburger Branchennetzwerkes.

Von Haus aus bin ich Historikerin und Anglistin, mit einem großen Faible für technische Themen.

von