Details

Dr. Michael Beckereit aus EEHH-Vorstand verabschiedet

Dr. Michael Beckereit aus EEHH-Vorstand verabschiedet
Dr. Michael Beckereit, ehemaliger Hamburg Energie GmbH

Bei der Mitgliederversammlung am 20. Juni 2018 legte Dr. Michael Beckereit sein Amt als stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins des Clusters EEHH e.V. nieder. Bereits Ende 2017 war er als Geschäftsführer bei Hamburg Wasser und Hamburg Energie in den Ruhestand getreten.

Dr. Michael Beckereit war einer der Gründungsväter des EEHH-Clusters und war seit Gründung dessen stellvertretender Vorsitzender. Er hat sich bei jeder erdenklicher Gelegenheit für den Ausbau der erneuerbaren Energien in Hamburg und weit darüber hinaus eingesetzt. Dabei hat er immer großen Wert auf die Systemperspektive der Energiewende gelegt.

Ihm ging es immer in seiner Firma, aber unbedingt auch im EEHH-Cluster, darum, ein insgesamt intelligentes Energiesystem zu erreichen, in dem Strom-, Wärme- und Gasversorgung gemeinsam in einer nachhaltigen Richtung entwickelt werden. In der Geschäftsstelle und im Vorstand sind wir dankbar für diese gewinnbringende Perspektive auf Energieversorgung und Sektorenkopplung, die Dr. Michael Beckereit sachlich und konsequent, aber auch immer mit Leidenschaft eingebracht hat. Und er hat - quasi nebenbei – mit den vielen Windrädern und anderen Energieanlagen die Hamburger Skyline entscheidend verändert in den letzten Jahren. Ein herzliches Dankeschön geht an Dr. Michael Beckereit und ein guten Start in den „Unruhestand“!

Und ein herzliches Willkommen an Michael Prinz, Beckereits Nachfolger als Geschäftsführer bei Hamburg Energie, der bei der Mitgliederversammlung als neuer stellvertretender Vorsitzender des EEHH e.V. gewählt wurde!

Über die Autorin

Profilbild zu: Astrid Dose

Reden, schreiben und organisieren – und das mit viel Spaß! So sehen meine Tage beim EEHH-Cluster aus. Seit 2011 verantworte ich die Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing des Hamburger Branchennetzwerkes.

Von Haus aus bin ich Historikerin und Anglistin, mit einem großen Faible für technische Themen.

von