Details

Blockchain – Was bedeutet das für die Energie- und Kreativwirtschaft? 21. Treffpunkt Erneuerbare Energien Hamburg

Blockchain – Was bedeutet das für die Energie- und Kreativwirtschaft?
Netzwerken beim TEE (EEHH GmbH)

Wir führen den letzten TEE 2017 in Partnerschaft mit der Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH durch, um die branchenübergreifende Zusammenarbeit (BZ) zum Thema Digitalisierung am Standort Hamburg zu fördern. Die BZ-Plattform der Kreativwirtschaft wird gefördert vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Schnittmengen zwischen beiden Branchen sind Software, Internet of Things und digitaler (Dienstleistungs-) Produkte. Die Anmeldung erfolgt dieses Mal über eine gemeinsame digitale Plattform Eventbride.

Welche Chancen ergeben sich aus dieser neuartigen Technologie für die relevante Arbeit in den Branchen der erneuerbaren Energie- und der Kreativwirtschaft? Wie kann die Zukunft digitaler Geschäftsmodelle mit der Blockchain in der Energiewirtschaft aussehen? Zu diesen und anderen Fragen gibt Frank Bolten, Managing Partner, Chainstep GmbH, Antworten in seiner Keynote.

Nach der Keynote gibt es eine moderierte Podiumsdiskussion von Akteuren aus der Energie- und Kreativwirtschaft mit Berührungspunkten und Erfahrungen mit Blockchain. Darauf folgt eine Diskussionsrunde, bei der Sie als Teilnehmer zum Mitdiskutieren eingeladen sind. Anschließend gibt es beim gemeinsamen Buffet die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung.

Termin: 23. November 2017; Einlass 17:30 Uhr, Beginn 18:00 Uhr
Ort: Bucerius Law School, Moot Court

www.eehh.de/de/events/uebersicht.html?calendar=eehh-veranstaltungen

 

Über die Autorin

Profilbild zu: Astrid Dose

Reden, schreiben und organisieren – und das mit viel Spaß! So sehen meine Tage beim EEHH-Cluster aus. Seit 2011 verantworte ich die Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing des Hamburger Branchennetzwerkes.

Von Haus aus bin ich Historikerin und Anglistin, mit einem großen Faible für technische Themen.

von