Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur

Informationen - Cluster Erneuerbare Energien Hamburg 18. Forum Medien

von Astrid Dose

Am 14. Februar traf sich das 18. Forum Medien beim DNV GL.

Astrid Dose berichtete über die geplante PR-Kampagne für 2018. Diese soll aus mehreren Komponenten bestehen: Mitgliederumfragen zu zentralen politischen und Branchenthemen, Pressemeldungen zu innovativen Projekten von EEHH-Clustermitgliedern und NEW 4.0-Konsortialpartnern, einer Pressereise im Vorfeld der WindEnergy Hamburg 2018, Vermittlung von Journalisteninterviews mit EEHH-Experten während der WindEnergy Hamburg 2018 und eventuell einem Journalistenpreis, der im Rahmen des German Renewables Awards 2018 verliehen werden soll. Aktuell sind drei Agenturen angefragt. Die Entscheidung wird Ende Februar/Anfang März fallen.

Auf der Messe WindEnergy Hamburg 2018 vom 25. bis 28. September präsentiert sich das EEHH-Cluster mit 12 Mitausstellern und zwei Logopartnern auf 200 qm. Als Messebauer hat die EEHH-Geschäftsstelle das Atelier Verfürth aus Hannover ausgewählt, die bereits mehrfach erfolgreich für die Hamburg Tourismus GmbH gearbeitet haben. Neben der reinen Standpräsenz sind Side Events zu folgenden Themen geplant: Exportmarkt Argentinien, Sektorkopplung bzw. NEW 4.0 und der deutsche Offshore-Markt für internationale Investoren. Außerdem vergibt das EEHH-Cluster den siebten German Renewables Award am 26. September 2018 im Intercity Hotel Dammtor.

Norddeutsche EnergieWende 4.0 (NEW 4.0)

Im zweiten Teil der Sitzung skizzierte Hanna Naoumis die medialen Erfolge des Projektes Norddeutsche EnergieWende 4.0 (NEW 4.0) (Laufzeit: 2016 – 2019). Als Hauptkommunikationsmittel dient der Blog mit mindestens zwei Beiträgen pro Wochen, der monatliche deutsche Newsletter mit 3.600 Empfängern und die Social-Media-Kanäle Twitter und Xing. Der Twitter-Kanal zählt mittlerweile 276 Follower. Einzelne Tweets haben sogar eine Reichweite von knapp 5.500 Impressions erzielt.

Die nächste Sitzung, das 19. Forum Medien, ist für die erste Juni-Hälfte am EnergieCampus Bergedorf der HAW Hamburg geplant.

Für Rückfragen:

Astrid Dose
EEHH GmbH
Projektleitung Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Tel: 040/694573-12
E-Mail: astrid.dose@eehh.de

Zurück