Event-Details

4. Forum Internationales "Driving the growth of offshore wind and hydrogen value chain: digital innovations from the UK"

Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH
Veranstalter: Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH
Katholische Akademie Hamburg, Konferenzraum Panorama, Herrengraben 4, 20459 Hamburg

Bitte hier klicken, um Google Maps dauerhaft zu aktivieren (Daten werden an Google übertragen).

Durch die politische Unterstützung ist die Offshore-Windenergie im britischen Energiesektor eine Erfolgsgeschichte geworden. Mit insgesamt 13,9 GW installierter Leistung in mehr als 40 Windparks sichert sich das Vereinigte Königreich heute seinen Spitzenplatz in der europäischen Offshore-Windindustrie. Die kontinuierlichen Investitionen und technologischen Innovationen stärken auch die weltweite Führungsposition Großbritanniens. So gehört das Vereinigte Königreich zu den ersten europäischen Ländern, die ein nationales technologisches Innovations- und Forschungszentraum für erneuerbare Offshore-Energien Catapult aufgebaut haben. Von Robotik, künstlicher Intelligenz bis zu intelligenter Technologie – die britischen Unternehmen nehmen eine führende Rolle ein bei der Entwicklung und dem Einsatz von marktfähigen innovativen Lösungen, die dazu beitragen, die Planungs- und Installationskosten sowie das Betriebs- und Wartungsrisiko erheblich zu senken.

Bei der Erreichung der Klimaneutralität ist Wasserstoff von besonderer Bedeutung. Während sich die Entwicklung der Wasserstoffindustrie weltweit noch in einer frühen Phase befindet, hat Schottland 2023 ein spezielles Wasserstoff-Förderprogramm angekündigt, um privaten Unternehmen bei Demonstration, Test und Weiterentwicklung innovativer Technologien in verschiedenen Pilotprojekten zu unterstützen. Auf dieser Weise will das Vereinigte Königreich das Potenzial in der lokalen Lieferkette erschließen und seine Position als wettbewerbsfähiger Markt für die Erzeugung und den Export von grünem Wasserstoff nach Deutschland intensivieren.

Mit der Veranstaltung soll direktes Matchmaking und Austausch zwischen führenden Unternehmen der erneuerbaren Energien (Offshore-Windenergie und Wasserstoff) aus der Metropolregion Hamburg und Unternehmen aus dem Vereinigten Königreich mit innovativen digitalen Lösungen ermöglicht werden. Dabei erwarten Sie Fachvorträge von Experten zu aktuellen Herausforderungen in der Liefer-/Wertschöpfungskette und spannende Firmenpräsentationen über die Rolle britischer Innovationen in der Beschleunigung der deutschen Energiewende. In der Networking-Session besteht weitere Möglichkeit zu einem persönlichen und vertiefen Austausch mit anderen Teilnehmenden. Die britischen Unternehmen werden jeweils zu Beginn und Ende der offiziellen Programmpunkte in der Lounge ausstellen.

Das EEHH-Cluster organisiert die Veranstaltung in Kooperation mit UK Government und Scottish Hydrogen and Fuel Cell Association.

Die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Bitte melden Sie sich unten an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Anmeldung

Die Teilnahme richtet sich an EEHH Mitglieder und ist kostenfrei. Nicht-Mitglieder zahlen einen Beitrag in Höhe von 50,00 Euro.

Die Preise verstehen sich brutto, inkl. Umsatzsteuer.
Ticket-Optionen
EEHH-Mitglieder € 0,00 Jetzt anmelden
Nicht-Mitglieder € 50,00 Jetzt anmelden

Veranstaltungsagenda

16:00 Check-in and Drinks, Pre-Networking
16:30 Opening

Cluster Renewable Energy Hamburg

  • Jingkai Shi and Sibyl Scharrer
16:35-16:40 Welcome

UK Government

  • Susanne Holzmann
16:40-16:50 The Scottish hydrogen market with special focus on innovation

Scottish Hydrogen and Fuel Cell Association

  • Nigel Holmes
16:50-17:00 Innovation in the UK’s Offshore Renewable Energy Sector

Offshore Renewable Energy Catapult

  • Dr. Miriam Schwarz (online)
17:00-18:00 Digital Innovations from the UK for the Offshre Wind/H2 Sectors

Rovco

  • Valentina Colon, Kris Moeckell

Flexergy

  • Parag Vyas

Echobolt

  • Claire Burgess

H2Go Power

  • James Teversham, Grace Mitchell

Synaptech

  • Callum Maxwell

Protium

  • Carl Wuppermann
18:00-20:00 Food and Drinks, Networking