Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur

Event-Details Web-Seminar: Digitales Ideen- und Innovationsmanagement bei Corona-Restart | Lufthansa Industry Solutions

Veranstaltungsdetails

Datum: 15.07.2020 14:00

Das Cluster für Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH) und Lufthansa Industry Solutions

laden Sie herzlich ein zum

Web-Seminar:

„Digitales Ideen- und Innovationsmanagement bei Corona-Restart“

Reihe: „Digitaler Treffpunkt Erneuerbare Energien Hamburg“

am 15. Juli 2020, von 14:00 bis 15:00 Uhr

Anmeldung

Die Corona-Krise hat neue Rahmenbedingungen und Herausforderungen geschaffen und es bedarf den Input von MitarbeiterInnen, Kunden, Partnern und Lieferanten, um das Unternehmen dafür stark und angepasst aufzustellen. Die Plattform „Mydea“ kann dabei den Prozess von der Ideengenerierung, -entwicklung und -auswahl bis zur Markteinführung mit Features wie Crowdfunding und Gamification effektiv unterstützen. In dem Web-Seminar zeigt Till Schomborg auf, wie Unternehmen die Corona-Pandemie und insbesondere den Restart als Treiber für Ideenfindung und Innovation nutzen können.

Till Schomborg ist Wirtschaftsinformatiker mit einem Master in IT-Management & -Consulting, begann 2012 seine Tätigkeit in der Lufthansa Group. Seit 2014 ist er als IT-Berater im Umfeld Digital Collaboration Solutions bei Lufthansa Industry Solutions tätig und zudem verantwortet er als Product Manager die Innovationsmanagement-Plattform Mydea.

Das Branchennetzwerk Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH) bietet als zentrales regionales Branchennetzwerk für Energiesysteme der Zukunft seit Herbst 2010 ideale Vernetzungs- und Informationsmöglichkeiten  für interessierte Akteure. Neben Offshore- und Onshore-Windenergie stellen Wärme, Sektorkopplung und Speicherung seit 2016 die Kernsäulen der Clusterarbeit dar. Aktuell gehören 190 Mitglieder dem EEHH-Cluster an.

Kosten:
kostenfrei

Anmeldung:
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Link zur Anmeldung

Wir empfehlen Ihnen, sich bereits vor Beginn des Web-Seminars mit der Funktionsweise des verwendeten Tools „GoToWebinar“ vertraut zu machen. Hinweise dazu finden sie hier.

Zurück