Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur

Event-Details Web-Seminar: Stadtwerke im Aufwind trotz Corona-Krise | VDE Rhein Ruhr & Thüga Erneuerbare Energien

Veranstaltungsdetails

Datum: 02.07.2020 17:00 - 02.07.2020 18:00

Der VDE Rhein-Ruhr e.V. hat unser Web-Seminar mit Klaus-Peter Lehmann von Thüga Erneuerbare Energien

aufgegriffen und bietet dieses nun selbst nochmal an:

„Stadtwerke im Aufwind trotz Corona-Krise: Beispiel Thüga Erneuerbare Energien“

Veranstalter: VDE Rhein-Ruhr e.V.

am 2. Juli 2020, von 17:00 bis 18:00 Uhr

Link zur Anmeldung

  • Vor welchen Herausforderungen stehen Stadtwerke aktuell?
  • Wie schaffen es Stadtwerke trotz Corona-Krise im Aufwind zu bleiben?
  • Wie schreitet die Portfolioerweiterung in den Bereichen PV und Wasserstoff voran?
  • Welche zukünftigen Projekte plant Thüga Erneuerbare Energien?

Diese Fragen möchte Klaus-Peter Lehmann, Leiter Projektentwicklung der Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG, im Web-Seminar mit dem VDE Rhein-Ruhr beantworten.

Über Thüga Erneuerbare Energien:

Um die Erzeugung aus regenerativen Energien auch überregional auszubauen, haben sich 46 Unternehmen der Thüga-Gruppe an der Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG beteiligt. Das Unternehmen beabsichtigt, bis 2020 circa eine Milliarde in Erzeugungsprojekte im Bereich regenerativer Energien zu investieren. Die Investitionen sollen auf mehrere Projekte verteilt werden, um so die Risiken für die beteiligten Stadtwerke und Regionalversorger optimal zu streuen. Mehr als 100 Stadtwerke bilden die Thüga-Gruppe. Sie ist das größte kooperative Netzwerk kommunaler Energie- und Wasserdienstleister in Deutschland.

Kosten:
kostenfrei

Zurück