Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur

Event-Details Web-Seminar: „Neue Impulse für die Wirtschaft und Energieversorgung mit Offshore-Wind und Wasserstoff - Was brauchen wir dazu?“

Veranstaltungsdetails

Datum: 08.06.2020 16:00

Das Cluster für Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH) lädt Sie herzlich ein zum Web-Seminar:

„Neue Impulse für die Wirtschaft und Energieversorgung mit Offshore-Wind und Wasserstoff - Was brauchen wir dazu?“ - Olaf Lies, Niedersachsens Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz im digitalen Interview. Am Montag, den 8. Juni 2020, von 16:00 bis 16:50 Uhr

 

Anmeldung

Der niedersächsische Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz Olaf Lies spricht über neue Impulse für Wirtschaft und Energieversorgung, die der Ausbau von Offshore-Wind sowie der Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft liefern kann. Was es dazu braucht und welche Rolle die Covid-19-Pandemie dabei spielt, wird Minister Olaf Lies in einer Key Note erläutern und im Interview mit Jan Rispens, Geschäftsführer des Clusters Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH), weiter diskutieren.

„Um die Klimaschutzziele bis 2050 zu erreichen, benötigen wir „Grünen Wasserstoff“ als zweite Säule eines klimaneutralen Energiesystems. Niedersachsen hat beste Voraussetzungen, um der zentrale Standort für eine „grüne“ Wasserstoffwirtschaft zu werden. Hier sind die Erneuerbaren Energien und insbesondere Offshore-Wind, ein ausgedehntes Gasnetz für eine Wasserstofflogistik sowie insbesondere eine Automobil- und Stahlindustrie als potentielle Großverbraucher für Wasserstoff vorhanden. Insofern sehe ich in Niedersachsen große wirtschaftliche Chancen für innovatives Wachstum und zukunftsfähige Arbeitsplätze.“

- Olaf Lies | Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz

Über Olaf Lies:

Bild: MU/picture alliance/Holger Holleman/dpa

Bild: MU/picture alliance/Holger Holleman/dpa
 

Olaf Lies wurde am 8. Mai 1967 in Wilhelmshaven geboren. Seit November 2017 ist er Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz. Zuvor war Olaf Lies fünf Jahre lang Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. Zu Beginn seiner beruflichen Tätigkeit arbeitete Olaf Lies als Entwicklungsingenieur u.a. am Institut für technisch wissenschaftliche Innovation an Projekten im Bereich Hard- und Softwareentwicklung. Im Anschluss war er zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter später auch als Dozent an der heutigen Jadehochschule in Wilhelmshaven mit den Schwerpunkten Elektrotechnik, Energietechnik/Regenerative Energien und Informatik tätig. Parallel arbeitete er in einer Reihe von Entwicklungsprojekten insbesondere im Bereich der Automobilindustrie mit und entwickelte und betreute diverse photovoltaisch versorgte Trinkwasserprojekte in Afrika, Kamerun.

Kosten:
kostenfrei

Anmeldung:
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und Teilnahme! Link zur Anmeldung

Wir empfehlen Ihnen, sich bereits vor Beginn des Web-Seminars mit der Funktionsweise des verwendeten Tools „GoToWebinar“ vertraut zu machen. Hinweise dazu finden sie hier.

Zurück