Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur

Event-Details Web-Seminar: Kraft-Wärme-Kopplung und Ihre Bedeutung für virtuelle Kraftwerke und den Energiesystemwandel | SOKRATHERM & Hamburg Energie

Veranstaltungsdetails

Datum: 09.12.2020 14:00

Das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH), SOKRATHERM und Hamburg Energie laden Sie herzlich ein zum

Web-Seminar

Kraft-Wärme-Kopplung und Ihre Bedeutung für virtuelle Kraftwerke und den Energiesystemwandel

am Mittwoch, den 9. Dezember 2020, von 14:00 bis 15:00 Uhr

Anmeldung

In diesem Webinar werden wir uns dem Ansatz der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) und Ihrer Bedeutung für den Energiesystemwandel widmen. Wir werden erfahren, welche Potenziale ein BHKW bietet, dessen Fahrweise sich an Preissignalen des Strommarktes orientiert. Und wir bekommen einen Einblick in die Möglichkeit, die Versorgungssicherheit im Stromnetz durch den Zusammenschluss vieler dezentraler Erzeuger zu virtuellen Kraftwerken weiter zu steigern.
 
Sind KWK Anlagen überflüssige Dinosaurier unseres Energiesystems? Verbrennungsmotoren im Erdgas-Betrieb – das klingt wie ein Fossil.

Dabei können Blockheizkraftwerke (BHKW) flexibel und schnell Lasten und Schwankungen im Netz ausgleichen. Zudem nimmt die Anzahl von KWK-Anlagen, die mit „Grüngas“ betrieben werden – wie Biogas, Biomethan und Windmethan - stetig zu. Auch Wasserstoff ist von Bedeutung.
 
Die KWK ist ein wesentlicher Baustein auf dem weiteren Weg zu einer regenerativen Energiewelt und diese Rolle wird vom Gesetzgeber auch verstärkt eingefordert: BHKW werden künftig nicht mehr auf maximale Auslastung, sondern auf maximale Stromnetz-Dienlichkeit im Fahrwasser von Wind- und Sonnen-Strom ausgelegt.

In dem Webinar zeigen wir die Auswirkungen der KWKG-Neuerungen für die Einsatzmöglichkeiten von BHKW mit 50 kW bis 1 MW elektrischer Leistung und ihre Wirtschaftlichkeit auf.

Beiträge:

  • Jan Dujesiefken, Key Account Manager des städtischen Versorgers HAMBURG ENERGIE, steht für die ressourcenoptimale Nutzung von BHWKs mittels hauseigenem virtuellen Kraftwerk.
  • Inge Maltz-Dethlefs ist Mitarbeiterin im Familienunternehmen SOKRATHERM, Pionier der Hocheffizienz-KWK-Branche. Sie steht für über 20 MW elektrische BHKW-Leistung, die in der Metropolregion Hamburg dezentral und hocheffizient CO2 einspart.

Kosten: kostenfrei

Sprache: Deutsch

Anmeldung: Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Link zur Anmeldung

Wir empfehlen Ihnen, sich bereits vor Beginn des Web-Seminars mit der Funktionsweise des verwendeten Tools „GoToWebinar“ vertraut zu machen. Hinweise dazu finden sie hier.

Zurück