Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur

Event-Details Web-Seminar: Green Invest - Rahmenbedingungen zur Finanzierung von EE-Projekten

Die Energiewende hat eine finanzielle Seite. Welche Finanzprodukte und Finanzierungsformen nach den Kriterien des Landes Schleswig-Holstein und der EU als nachhaltig gelten, wie das Land die Finanzierung von Erneuerbare-Energie-Projekten unterstützt und welche Expertentipps es für ökologische Geldanlagen gibt, erläutern unsere Referentinnen und Referenten in diesem kostenfreien Online-Seminar der Netzwerkagentur Erneuerbare Energien EE.SH am Di., 15. Juni 2021.

Nach der Begrüßung durch Dr. Matthias Hüppauff, promovierter Volkswirt und Geschäftsführer des EE.SH-Projektträgers Wirtschaftsförderung Nordfriesland, präsentiert Udo Philipp, Staatssekretär im schleswig-holsteinischen Finanzministerium, die nachhaltige Finanzstrategie des Landes. Prof. Dr. Sonja Peterson vom Institut für Weltwirtschaft in Kiel erläutert, welche wirtschaftlichen Tätigkeiten nach der Taxonomie des EU-Green Deal künftig als nachhaltig eingestuft werden. Alexandra Oboda informiert über Finanzierung und Förderung durch die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH). Erik Parthier von der DKB-Bank hält einen Vortrag über Crowdfunding. Zum Abschluss stellt Hans Feddersen, Spezialist für ökologische Kapitalanlagen aus Husum, die Frage, wie sich aus „grünem Geld“ schwarze Zahlen generieren lassen.

Hier können Sie sich anmelden. 

Zurück