Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur

Event-Details Web-Seminar: 11. Green Energy Workshop Agri-Photovoltaik – Gewinn für Energiewende und Landwirtschaft?

Eine wesentliche Herausforderung für den Ausbau der Photovoltaik im ländlichen Raum besteht in der be-grenzten Verfügbarkeit von Flächen für große Anlagen. Grund ist die Konkurrenz von energetischer und landwirtschaftlicher Nutzung. Das Konzept der sog. Agri-Photovoltaik will diesen Widerspruch auflösen: Durch neue technische Lösungen (Aufständerung, senkrechte Aufstellung) sollen Flächen weiter landwirt-schaftlich genutzt, zugleich aber die Errichtung von PV-Anlagen ermöglicht werden.


Ziel des Green Energy Workshops ist es, das Konzept der Agri-Photovoltaik näher zu beleuchten: Welche technischen Ansätze wurden bislang entwickelt? Welche praktischen Erfahrungen wurden bereits gesam-melt? Welche Auswirkungen haben Agri-PV-Anlagen auf die landwirtschaftliche Nutzung von Flächen (z.B. Erträge)? Wie ist es um die Wirtschaftlichkeit und die rechtliche Zulässigkeit von Projekten bestellt? Und nicht zuletzt: Welche Potenziale ergeben sich für Norddeutschland? Ausgewiesene Experten und Praktiker beleuchten die aktuellen Entwicklungen und ihre Bedeutung für Schleswig-Holstein und die Metropolregion Hamburg aus technischer, wirtschaftlicher und rechtlicher Sicht.

Sie können sich über das beigefügte Anmeldeformular per E-Mail anmelden. Die Anmeldefrist ist der 10. Juni. 

Zurück