Cluster Erneuerbare Energien Hamburg

Cluster Erneuerbare Energien Hamburg

German Renewables Award Bewerbungsverfahren

Ausschreibung German Renewables Award 2021 - Journalisten-Preis

Die Energiewende ist eines der ambitioniertesten gesamtdeutschen Projekte. Selbst während der Corona-Pandemie verlor es nicht an Bedeutung. Der Ausbau der erneuerbaren Energien wird seitens der Politik als Voraussetzung für die erfolgreiche Energiewende und den nationalen Klimaschutz genannt. Doch der lange Weg des Klimaschutzgesetzes und die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes über die Unvereinbarkeit mit Grundrechten, spiegeln die Komplexität dieser Themen wider. Umso wichtiger ist eine fundierte Berichterstattung, die sich der vielen Bereiche rund um Erneuerbare Energien und die vielschichtigen Entwicklungen in der Windenergie, Onshore wie Offshore, Wärme, Sektorkopplung, Speicherlösungen und Wasserstoff widmet.

Der beste Medienbeitrag über Erneuerbare Energien in Deutschland wird zum vierten Mal mit dem Journalistenpreis im Rahmen des German Renewables Awards 2021 ausgezeichnet. Das EEHH-Cluster möchte Journalisten und ihre Beiträge würdigen, die sich um eine ausgewogene und verständliche Darstellung von Themen rund um die Erneuerbaren Energien verdient gemacht haben.

Die Ausschreibung richtet sich an Journalistinnen und Journalisten, deren Beiträge in der Zeit vom 1. Januar bis zum 26. September 2021 gedruckt oder online erschienen sind, oder als Fernsehbeitrag ausgestrahlt wurden. Honoriert wird ein Beitrag, der z. B.

  • Themen zur Energiewende/Erneuerbaren Energien ausgewogen und verständlich aufbereitet
  • sachlich fundiert und verständlich die technischen, wirtschaftlichen, sozialen und politischen Gesichtspunkte des Themas vermittelt
  • über Fortschritte und Innovationen der Branche berichtet

Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert.

Bewerbungsfrist: Bis zum 26. September 2021 einschließlich müssen die Beiträge vorliegen.

Wie bewerben?

Die genauen Teilnahmebedingungen finden Sie in unserem Downloadcenter.

Senden Sie Ihre Unterlagen bitte per E-Mail an:

Astrid Dose, Projektleitung Öffentlichkeitsarbeit & Marketing

Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH
E-Mail: astrid.dose@eehh.de

Bewerbungsfrist

Die Bewerbungsfrist für alle Kategorien (außer für den Journalistenpreis) ist abgelaufen.

Wir bedanken uns für den regen Zuspruch, Ihr Interesse und verweisen für weitere Bewerbungen auf den kommenden Bewerbungslauf.