Event-Details

Webseminar: IT-Sicherheit und Gefahrenabwehr im Windparkbetrieb

Parallel zu dem Ruf nach einem größeren Digitalisierungstempo gewinnt das Thema der Informationssicherheit auch für die Windbranche eine zunehmend an Bedeutung. Gerade ältere Anlagen werden oft kurzfristig internetfähig gemacht, während die installierte Technik nicht immer dem aktuellen Sicherheitsstandard entspricht. Hacker haben so leichtes Spiel für Manipulationen oder Datendiebstahl. Unsere Experten legen Ihnen dar, welche Motive Hacker haben und welche Gegenmaßnahmen und Lösungen sich für eine funktionale Absicherung anbieten. Lernen Sie zudem, welche juristischen Anforderungen an die Informationssicherheit gestellt werden und wie Sie Mitarbeiter zielführend für Cyberrisiken sensibilisieren.

 

Diese spannenden Themen erwarten Sie:

  • Lernen Sie systemrelevante Komponenten der IT-Sicherheit in Windparks kennen und erfahren Sie, wie Kommunikationsanbindungen funktional abgesichert werden können.
  • Verstehen Sie die Motive des Hackings und hören Sie zahlreiche Beispiele aus der langjährigen Praxis unserer Referenten.
  • Machen Sie sich mit den juristischen Aspekten der Informationssicherheit in der Windenergie vertraut und erfahren Sie, wie Sie Verantwortung auf IT-Dienstleister rechtssicher verlagern.
  • Erlangen Sie die Kompetenz, Mitarbeiter und Dienstleister im Umgang mit Daten zu schulen und setzen Sie Berechtigungen für den Datenzugriff zweckmäßig ein.

 

Programm & Anmeldung