Event-Details

Projekt „Umweltfreundliche Produktentwicklung“ startet

Mit ersten Workshops des Kompetenznetzwerks „Umweltfreundliche Produktentwicklung“ ist das Projekt zur Integrierten Produktpolitik (IPP) der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt gestartet. Die Umweltbehörde will damit Hamburger Unternehmen unterstützen, ihre Produkte möglichst umweltverträglich zu entwickeln. Umwelt-Senatorin Jutta Blankau wird die offizielle Auftaktveranstaltung zum Projekt am 1. Dezember in den Räumen der Hamburg Port Authority eröffnen. Zentrale Themen der Veranstaltung werden Herausforderungen und Chancen einer umweltfreundlichen Produktentwicklung sein. Eingeladen sind dazu alle Unternehmen, Hersteller ebenso wie Entwicklungs- und Gestaltungsbüros, Handelsunternehmen oder Dienstleister, die ihre Produkte unter Umweltgesichtspunkten optimieren wollen.

Veranstalter: Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt
Termin: 01.12.11, 17:00-20:00 Uhr
Ort: Hamburg Port Authority, Neuer Wandrahm 4

Anmeldung unter: www.klima.hamburg.de/ipp

Weitere Informationen finden Sie unter:

Downloads