Event-Details

Kommunale Wertschöpfung durch Wärmewende

Kommunale Wertschöpfung durch Wärmewende

Die Wärmeenergie macht bekanntlich den größten Teil der in Deutschland verbrauchten Energie aus. Die Wärmewende auf Basis Erneuerbarer Energien nutzt die Potenziale vor Ort und sorgt so für Wertschöpfung in der Region. Die Möglichkeiten für eine Umstellung auf Erneuerbarer Wärme sind vielfältig. Eine dezentrale Wärmeerzeugung ermöglicht dabei die effiziente Nutzung von Strom und Wärme gleichermaßen und bietet damit eine wichtige Schnittstelle für das Zusammenwachsen von Strom – und Wärmemarkt.

Vorreiter aus Kommunen, Stadtwerken und Unternehmen stellen ihre Projekte auf der Konferenz vor.

Programm:

 

Ab 9:30 Uhr Empfang und Anmeldung

Moderation: Erik Brauer, IB.SH Energieagentur

10:00 Uhr Begrüßung und Einführung

10:15 Uhr "Kommunale Wertschöpfung durch Wärmewende - Erkenntnisse aus der Wissenschaft"
Nils Boenigk, Agentur für Erneuerbare Energien

10:45 Uhr "Gemeinde Schafflund erneuert Wärmeversorgung zusammen mit den Bürger*innen"
Bürgermeisterin Constanze Best-Jensen, Gemeinde Schafflund

11:15 Uhr Kaffeepause in der Ausstellung

11:45 Uhr "Strom- und Wärmewende zusammen denken"
Dirk Schumacher, Deutsche Kreditbank AG

12:15 Uhr "Stadtwerke und Wärmewende - Handlungsmöglichkeiten und Erfolgsgeheimnisse"
Benn Olaf Kretschmann, Stadtwerke Husum GmbH

12:45 Uhr Diskussion und Nachfragen zu den Vorträgen am Vormittag

13:15 Uhr Mittagessen in der Ausstellung

14:15 Uhr Auszeichnung "Energie-Kommune des Monats"

14:30 Uhr "KfW Programme für Kommunen und kommunale Unternehmen"
Axel Papendieck, KfW Bankengruppe

14:45 Uhr "Energieholzanbau auf regionalen Flächen"
Dr. Jan Grundmann, Energy Crops GmbH

15:15 Uhr "In Quartieren denken - Erneuerbares Energiekonzept für den Holzmarkt in Berlin"
Salome Klinger, NATURSTROM AG

15:45 Uhr Experten informieren in der Ausstellung

16:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Musik- und Kongresshalle Lübeck
Willy-Brandt-Allee 10
23554 Lübeck

Kontakt:

Agentur für Erneuerbare Energien
Christina Hülsken
Tel: 030 200 535 40
c.huelsken@unendlich-viel-energie.de

Weitere Informationen:

www.kommunal-erneuerbar.de