Event-Details

Forschungskolloquium „Forschung für Nachhaltigkeit an deutschen Hochschulen“

Wieviel Nachhaltigkeits-Forschung gibt es an deutschen Hochschulen? – das Life Sciences Forschungskolloquium am 11. Juni versucht Antworten zu geben

Die Vielzahl von Akteuren und Forschungsprojekten zum Thema Nachhaltigkeit hat mittlerweile eine Dimension erreicht, die kaum noch zu überblicken ist. Die Frage „Wer macht was?“ ist wegen dieser Unübersichtlichkeit schwer zu beantworten. Es besteht deshalb ein realer Bedarf, die Akteure zusammenzubringen, die im Bereich Forschung für Nachhaltigkeit – insbesondere an den deutschen Hochschulen – tätig sind. Nur als „gleichgesinnte Wissenschaftler in einer geordneten Übersicht“ kann über den neuesten Stand der Forschung sowie auch über zukünftige Trends diskutiert werden. Aus diesem Grund organisiert das Forschungs-und Transferzentrum "Applications of Life Sciences" (FTZ-ALS) an der Fakultät Life Sciences der HAW Hamburg unter der Leitung von Prof. Dr. Walter Leal am Donnerstag, den 11. Juni 2015 das Forschungskolloquium „Forschung für Nachhaltigkeit an deutschen Hochschulen“.

Da die Anzahl der Teilnehmer/innen begrenzt ist, wird eine frühzeitige Anmeldung zum Forschungskolloquium empfohlen. Die Tagung ist kostenfrei

Veranstalter: HAW Hamburg
Ort: HAW-Campus in Hamburg-Bergdorf
Termin: 11.06.2015
 
Weitere Informationen