Event-Details

EEHH auf Husum Wind 2021

Bitte hier klicken, um Google Maps dauerhaft zu aktivieren (Daten werden an Google übertragen).

Workshop „H2 aus Windenergie in Hamburg und Schleswig-Holstein“, 14.9., 15.00 – 17.00 Uhr

Unter der Moderation von EEHH-Geschäftsführer Jan Rispens stellen EEHH und EE.SH ausgewählte Wasserstoffprojekte aus beiden Bundesländern vor.

Konkret handelt es sich um:

  • „Norddeutsches Reallabor – Energiewende-Allianz für Innovationen und Sektorkopplung“, Mike Blicker
  • „Die Zukunft ist jetzt - Sektorenkopplung in der Realität“, Dr. Mischa Paterna, Wasserstoffenergiecluster Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • „Zukunft der Raffinerie durch grünen H2“, Projekt: Westküste100, Dr. Sandra Niebler, Raffinerie Heide
  • „ Aus Wind wird Wasserstoff – Projekt Windgas Haurup“, Marko Bartelsen, Energie des Nordens
  • AquaVentus - Grüner Wasserstoff aus der Nordsee, Verena Hertzsch, Aquaventus

Workshop „Ü20-Weiterbetrieb oder Recycling?“, 15.9., 14.00 – 15.00 Uhr

Unter der Moderation von EE.SH-Geschäftsführer Axel Wiese laden EE.SH und EEHH Expert*innen zum Thema „Weiterbetrieb Ü20-Windenergie-Anlagen“ ein.

Fragestellungen im Fokus:

  • "Energieversorger und Ü20-Strom", Marcel Keiffenheim, Green Planet Energy
  • "Fachgerechte Entsorgung alter Windkraftanlagen“, Jörg Lassen, ISR Recycling GmbH & Co. KG
  • "Chancen und Hürden im EEG zum Weiterbetrieb von Ü20-Windenergieanlagen", Dr. Stefan Lepke, BBH

Außerdem präsentiert sich EEHH auf der Begleitausstellung der H2-Konferenz von Watt 2.0 am 13. September.

https://husumwind.com/newsbereich/