Event-Details

"Die Energiewende gelingt nur gemeinsam - ampere.cloud und Eurowind bündeln ihre Kräfte“

Nach einer intensiven Tech-Due-Dilligence entschieden sich die Techniker von Eurowind bei diesem Großprojekt für ampere cloud. In der Rekordzeit von 14 Tagen ist es ampere.cloud gelungen, den gesamten aktuellen Bestand des zweitgrößten dänischen PV-Anbieters von ca. 100+ MWp an PV-Anlagen ohne den Austausch von Hardware zu migrieren.

Eurowind Energy überwachte bis 2021 seinen PV-Bestand mit ganz verschiedenen Softwarelösungen, was zu ineffizienten und teuren Strukturen geführt hat. An das angestrebte starke Wachstum speziell im Bereich großer Freiflächenanlagen war unter dieser Ausgangssituation nicht zu denken. Nach der Migration aller Anlagen zu ampere.cloud ist ein hohes und zugleich effizientes Wachstum nun möglich. Eurowind ist jetzt in der Lage, den gesamten Betriebsablauf der Anlagen in mehreren Ländern inklusive Monitoring, Wartung und automatischem Report mit der Plattform von ampere.cluod abzudecken.

Florian Strunck, CEO und Co-Founder von ampere.cloud und Lasse Plauberg Iversen, Projektleiter von Eurowind Energy, werden am 16.11. ab 14 Uhr im Webseminar der EEHH schildern, wie die Zusammenarbeit verlief und wie es weiter gehen wird. Sie ermöglichen Blicke hinter die Kulissen eines solchen Großprojekts und stehen für alle Fragen Rede und Antwort.

Fragen & Antworten im Anschluss

Moderation: Astrid Dose, Prokuristin und Projektleitung Öffentlichkeitsarbeit & Marketing EEHH-Cluster

Kosten: kostenfrei

Sprache: Deutsch

Anmeldung: Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Link zur Anmeldung

Wir empfehlen Ihnen, sich bereits vor Beginn des Web-Seminars mit der Funktionsweise des verwendeten Tools „GoToWebinar“ vertraut zu machen. Hinweise dazu finden sie hier.