Event-Details

„Erneuerbare Energien in der beruflichen Praxis“

Mezzanine-Darlehen in Offshore Wind-Projekten: flüchtige Blase oder langfristiger Trend?

Hogan Lovells International LLP lädt zum 28.Offshore Frühstück am 11. Dezember 2015 ein.
Herr Clément Weber von Green Giraffe B.V. wird Sie zu dem Thema
"Mezzanine-Darlehen in Offshore Wind-Projekten: Flüchtige Blase oder langfristiger Trend?" 

informieren. Die positiven Auswirkungen von nachrangigen Darlehen auf die Rendite der Eigenkapitalgeber und auf die Finanzierbarkeit im Allgemeinen wurden bereits beim ersten projektfinanzierten Offshore Wind Park genutzt, dem Princess Amalia Windpark in den Niederlanden. Seither wurde dieses Instrument oft eingesetzt. Zuletzt hat das Volumina von Mezzanine-Darlehen stark zugenommen. Dabei hat auch die Anzahl der interessierten Mezzanine-Darlehensgeber in 2015 ein neues Niveau erreicht: Zum einen ist die Bereitschaft stark gestiegen, Baurisiken auch im Offshore-Wind-Bereich zu finanzieren; zum anderen entstehen im Infrastruktursektor zahlreiche spezialisierte Mezzanine-Fonds.

Green Giraffe B.V., die Finanzberatungs-Boutique für Erneuerbare Energien, wird ihre bisherigen und aktuellen Erfahrungen bei der Einbindung von Mezzanine-Finanzmitteln mit Ihnen teilen, aktuelle Markttrends abbilden und die Nachhaltigkeit dieser Finanzierungsquelle diskutieren.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung dieses Mal in englischer Sprache sein wird!

Durch die Veranstaltung führen Herr Matthias Hirschmann und Herr Dr. Christian Knütel, beide Partner von Hogan Lovells und Leiter des Hamburger Offshore-Kompetenzzentrums. 

Das Frühstück für Sie kostenfrei.

Kontakt
Hogan Lovells International LLP
Konferenzbereich, 8. Etage
Alstertor 21
20095 Hamburg
T +49 (40) 419 93 0
F +49 (40) 419 93 200

Welche Qualifikationen benötigen Beschäftigte in den erneuerbaren Energien? Wie müssen bestehende Aus- und Weiterbildungsangebote auf diese neuen Profile angepasst werden? Diese Fragen und mehr beantwortet die Tagung „Erneuerbare Energien in der beruflichen Praxis“ der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Bundesverband e.V. am 20. und 21. Februar auf dem Elbcampus der Handwerkskammer Hamburg. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung erforderlich.

Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Bundesverband e.V.
Termin: 20.-21.2.2012
Ort: Elbcampus der Handwerkskammer Hamburg, Zum Handwerkszentrum 1

Anmeldung unter: www.umweltbildung.de