Prof. Dr. Detlef Stammer (CLICCS)

„Das Klima-Thema hat wieder an Fahrt aufgenommen“

von Astrid Dose, 
Kommentare: 0

Interview mit Prof. Dr. Detlef Stammer, Leiter des Hamburger Klima-Exzellenzclusters CLICCS

Alle guten Dinge sind drei – bereits zum dritten Mal erhielt die Universität Hamburg den Zuschlag für ein Klima-Exzellenzcluster. Hinter „CLICCS“ verbirgt sich „Climate, Climatic Change, and Society“. Ozeanograph Prof. Dr. Detlef Stammer leitet den Forschungsverbund seit 2018.

Prof. Dr. Detlef Stammer (CLICCS)
Prof. Dr. Detlef Stammer (CLICCS)

Außerdem steht er dem Centrum für Erdsystemforschung der Universität Hamburg und seit kurzem dem renommierten World Climate Research Programme vor. Im folgenden Interview berichtet der Wissenschaftler über Ziele, Gefahren und die Rolle von „Fridays for Future“ für die Klimaforschung.

EEHH: „Was wollen Sie in ‚CLICCS‘ die kommenden sieben Jahre erforschen?“

Prof. Dr. Detlef Stammer: Wir erforschen mögliche Klimaszenarien der Zukunft. Der zentrale Antrieb für die vom Menschen gemachten Klimaänderungen sind die CO2-Emissionen aus fossilen Brennstoffen. Die Veränderung des Klimas hängt daher fundamental von der dynamischen gesellschaftlichen Entwicklung ab. Dabei befassen wir uns auch damit, wie Menschen Klimaveränderungen wahrnehmen und reagieren. Naturgemäß ist unser Exzellenzcluster daher sehr interdisziplinär aufgebaut: Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften arbeiten gemeinsam.“

EEHH: „Wie könnten das 1,5- bzw. 2-Grad-Ziel Ihrer Meinung nach noch erreicht werden?“

Prof. Dr. Detlef Stammer: :„Dafür müssten wir in den kommenden 30 Jahren auf Netto-Null-Emissionen kommen. Dieses Ziel können wir nur mit Hilfe von Negativ-Emissionen und neuen Technologien erreichen. Wir möchten in der Bevölkerung keine Ängste schüren, aber trotzdem die Öffentlichkeit darauf aufmerksam machen, dass jeder Einzelne dringend sein Verhalten ändern muss.“

EEHH: „Spielt Ihnen die ‚Fridays-for-Future‘-Bewegung dabei in die Karten?“

Prof. Dr. Detlef Stammer: :„Ja, unbedingt. Seitdem Greta Thunberg und Jugendliche in vielen europäischen Ländern für den Klimaschutz auf die Straße gehen, hat das Klima-Thema insgesamt wieder an Fahrt aufgenommen. Darüber freuen wir uns sehr. Besonders in Deutschland findet die Bewegung großen Widerhall.“

EEHH: „Zum Abschluss: was erhoffen Sie sich vom Exzellenz-Titel der Universität Hamburg?“

Prof. Dr. Detlef Stammer: „Wir freuen uns sehr über die Entscheidung der Deutschen Forschungsgemeinschaft, die Universität Hamburg in den Kreis der deutschen Exzellenz-Universitäten aufzunehmen. Es gibt uns die Chance, noch stärker den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern und auch international nach Professoren zu suchen und diese nach Hamburg zu berufen.“

Prof. Stammer – wir danken Ihnen für Ihre Zeit und das spannende Interview!

Über die Autorin

Profilbild zu: Astrid Dose

Reden, schreiben und organisieren – und das mit viel Spaß! So sehen meine Tage beim EEHH-Cluster aus. Seit 2011 verantworte ich die Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing des Hamburger Branchennetzwerkes.

Von Haus aus bin ich Historikerin und Anglistin, mit einem großen Faible für technische Themen.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.