Cluster Erneuerbare Energien Hamburg zu Gast in Japan

Cluster Erneuerbare Energien Hamburg zu Gast in Japan

von Tom Mikus, 
Kommentare: 0

Gemeinschaftsstand von EEHH und Hamburger Wirtschaftsbehörde auf der REIF Fukushima 2019 in Japan

Über 200 Unternehmen präsentieren sich auf Messe für erneuerbare Energien in der japanischen Präfektur Fukushima. Darunter ist auch Hamburg in Begleitung von sechs Unternehmen aus der Region.

Cluster Erneuerbare Energien Hamburg zu Gast in Japan

Fukushima – ein Name, der seit der Erdbebenkatastrophe sowie dem damit einhergehenden Tsunami und Atomunfall in 2011 einen besonders symbolträchtigen Charakter für die Erneuerbaren Energien hat. Genau dort, in Koriyama, der größten Stadt der Präfektur Fukushima, 200 Kilometer nördlich von Tokio, findet seit 2012 jährlich die Renewable Energy Industrial Fair, kurz REIF Fukushima, statt.

Im Rahmen offizieller Kooperationsvereinbarungen, die zwischen dem Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH) und der EnergyAgency.FUKUSHIMA sowie der Freien und Hansestadt und der Präfektur Fukushima bestehen, haben sich Hamburg und sechs Unternehmen aus der Region mit einem Gemeinschaftsstand auf der REIF Fukushima 2019 präsentiert.

Neben EEHH und der Hamburger Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) sind der kürzlich umstrukturierte Energiekonzern RWE Renewables und der Windparkentwickler wpd als Mitaussteller sowie die WindEnergy Hamburg, die Hamburg Commercial Bank, Skowronnek & Bechnak und PNE als Logopartner mit Vertreterinnen und Vertretern vor Ort gewesen.

An den beiden Messetagen am 30. und 31. Oktober wurden etliche Gespräche am Stand geführt, zahlreiche Unternehmenspräsentationen gehalten sowie ein gemeinsamer Empfang mit der ebenfalls vor Ort aktiven EnergieAgentur.NRW ausgerichtet. Zudem hat das Cluster EEHH zum Konferenzprogramm beigetragen und war als VIP bei der feierlichen Eröffnung der Messe vertreten.

Im Gegenzug plant die Präfektur Fukushima in einem Gemeinschaftsstand auf der WindEnergy Hamburg 2020 auszustellen und stimmt sich dazu weiter eng mit dem Cluster EEHH ab. Außerdem werden zusätzliche Kooperationsmöglichkeiten zwischen Fukushima und Hamburg in den Bereichen Wasserstoff und Wind weiter ausgelotet.

http://reif-fukushima.jp/english/

Über den Autor

Profilbild zu: Tom Mikus

Seit 2019 arbeite ich als Projektmanager International für das Erneuerbare Energien Hamburg Cluster und widme mich dem Austausch zu erneuerbaren Energien über die Grenzen Deutschlands hinweg. Hier berichte ich über die aktuellen Entwicklungen und Aktivitäten des Clusters und Erneuerbare-Energien-Standorts Hamburg auf internationaler Ebene.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.