Details

Austausch, Diskussion, kreatives Brainstorming - Die EEHH-Foren

EEHH bietet seinen Mitgliedern aktuell Foren zu Themen wie „Finanzierung & Recht“, „Wärme“, „Solar“ und „Medien“. Geplant sind zudem zwei neue Foren zu „Wasserstoff“ und langfristig „Internationales“.

Austausch, Diskussion, kreatives Brainstorming -
NEW 4.0/EEHH

Die Foren dienen dem Austausch zu aktuellen und unterstützen die Vernetzung zwischen Clustermitgliedern, aber auch mit Akteur*innen aus Politik, Verwaltung und Forschung / Lehre.

Finanzierung & Recht: Energiewende und Naturschutz

Das Forum Finanzierung und Recht richtet sich vor allem an Juristen, Finanzierer und Versicherer. Im dritten Quartal ist die nächste Sitzung zum Thema Energiewende und Naturschutz geplant. Inhalt der Sitzung ist u.a. die Frage, welche notwendigen Änderungen im Planungs-/ Genehmigungsrecht für einen zielgerichteten zukünftigen Windzubau in Deutschland notwendig sein könnten. Als Referentin dabei: Frau Dr. Christiansen vom Kompetenzzentrum für Naturschutz und Energiewende (KNE). Als zweiten Refetenten fragen wir den Vertreter eine Projektentwicklers an.

Wärme: Novellen der Fernwärme- und Wärmelieferverordnung

Im Wärme-Forum fand am 1. Juni eine Sitzung zum Thema „Kalte Nahwärme“ statt. Als Referenten begrüßten wir Herrn Bock, Stadtwerke Schleswig-Holstein, und Herrn Opfermann, Bauland 24 GmbH. In der Diskussion wurde deutlich, dass im Hamburger Stadtgebiet der Einsatz flächenintensiver (regerativer) Technologien wie oberflächennahe Kollektorfelder mit komplexen und restriktiven Genehmigungsverfaren konfrontiert ist, was einen Ausbau dieser Technologien bremst. Diesen Hinweis hat die Forumsleitung zum Anlass genommen, um in einer Arbeitsgruppe ein Papier mit Handlungsempfehlungen für eine stärkere Nutzung alternativer Wärmequellen in Hamburg zu verfassen. Die AG tagt am 27. Juli.

Eine weitere Sitzung befasst sich mit den von der Branche dringend erwarteten Novellen der Fernwärme- und Wärmelieferverordnung. Aufgrund der Schnittmegen mit dem rechtichen Bereich wird diese Sitzung als eine Kombi-Veranstatung der Foren Wärme und Finanzierung & Recht geplant.

Solar: Diskussion aktueller Gesetzesentwürfe

Das Forum Solar untergliedert sich in vier Arbeitsgruppen (AG):

  • Öffentliche Liegenschaften
  • Wohnungswirtschaft
  • Industrie & Gewerbe
  • Private Anwendungen

Zuletzt wurde in der AG Öffentliche Liegenschaften ein Papier abgestimmt, das dem Hamburger Senat Handlungsempfehlungen für den Ausbau der Photovoltaik auf Liegenschaften mit öffentlicher Nutzung liefert. Hierzu gibt es Ende Juli einen direkten Austausch zwischen EEHH/Forum Solar sowie Behördenvertreter*innen der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA) geben. Die AG Wohnungswirtschaft verfasste zwei Dokumente:

  1. Entwurf einer Gesetzestextanpassung hinsichtlich der „Gewerbesteuerinfizierung“ bei Mieterstrommodellen
  2. Erstellung eines Leitfadens für PV-Konzepte bei Wohngebäuden als Handreichung für Umsetzer

Auch der Gesetzestextentwurf soll im Termin mit der BUKEA diskutiert und, da es sich um Bundesrecht handelt, im weiteren Verlauf in Richtung Berlin gespielt werden. 

Als nächstes ist im Forum Solar eine Sitzung im gesamten Plenum nach der Sommerpause (Ende August) geplant.

Medien: Quo vadis H2?

Wie geht es im EEHH-Cluster im Marketing in Richtung Wasserstoff weiter? Auf der nächsten (analogen) Sitzung am 6. Oktober werden Astrid Dose und Oliver Schenk sich dazu mit den Teilnehmer*innen austauschen. Außerdem steht ein Resümee der Corona-Zeit im Event-Bereich auf der Agenda.

Forum Wasserstoff

Das Forum Wasserstoff startet am 5. August mit einer Auftaktveranstaltung. An dieser können Interessierte sowohl in Präsenz als auch virtuell teilnehmen. Ziel des Forums ist es, die gesamte Kompetenz der Wasserstoffwirtschaft in der Metropolregion Hamburg zusammenzubringen, ein starkes Netzwerk aufzubauen sowie die Umsetzung gemeinsamer Projekte voranzutreiben. Bei der Auftaktveranstaltung soll neben der Vorstellung aktueller Wasserstoffprojekte in der Metropolregion Hamburg der Fokus insbesondere darauf liegen, aus dem Teilnehmerkreis zu erfahren, auf welche Fragestellungen und Inhalte das Forum als erstes eingehen sollte.

Die Foren stellen nicht nur eine Plattform zum Austausch und zur proaktiven Bearbeitung aktueller Themen dar, sie leben auch von und durch die Inhalte der Teilnehmer*innen. Wenn Sie ein Thema haben, zögern Sie nicht uns anzusprechen. Bei Interesse an der Teilnahme an einem oder mehrerer Foren, sprechen Sie uns bitte ebenfalls gerne an.

Kontakt

Constantin Lange
Projektleitung Forschung & Innovation
Tel: 040/694573-14
E-Mail: Constantin.lange@eehh.de

Über den Autor

Profilbild zu: Constantin Lange

Beim Cluster bin ich für den Bereich Forschung und Innovation zuständig und bin damit die Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Industrie und Wissenschaft. Meine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Wind – und Solarenergie sowie im Themenfeld Wärme. Über unsere Fachforen und verschiedene Veranstaltungsformate verantworte ich u.a. direkte Informations- und Diskussionsformate für unsere Mitgliedsunternehmen.