Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur

Event-Details Werkstatt Wissenschaft Wirtschaft 2017: Praxis der Biomassenutzung

Veranstaltungsdetails

Datum: 29.05.2017 15:00

Ort: Wissenschaftszentrum Kiel, Frauenhoferstraße 13, 24118 Kiel

Die stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse ist eine feste Größe für die Wirtschaft und Landwirtschaft Schleswig-Holsteins.
Entscheidend für Entwicklung und Wachstum der Branche ist eine enge Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.
Ziel der Veranstaltungsreihe „Werkstatt – Wissenschaft – Wirtschaft: Stoffliche Nutzung von Biomasse“ ist es, die Zusammenarbeit zwischen den Hochschulen des Landes und hiesigen Unternehmen zu intensivieren sowie durch Wissenstransfer Vernetzung und Wettbewerbsfähigkeit von Wirtschaft und Wissenschaft der Region zu steigern.
Auch im Jahr 2017 möchten die Veranstalter wieder dazu beitragen, Wissenschaftler und Unternehmer zusammenzubringen und Akteure zu unterstützen, die Biomasse bereits nutzen oder hierfür Konzepte, sowie Anlagen und Anlagenkomponenten entwickeln, oder die sich einfach für diesen Markt interessieren.
Im Fokus der kommenden Veranstaltung stehen Algen. Makro- und Mikroalgen sind mittlerweile ein interessantes Betätigungsfeld der Biomassenutzung. Die Nutzung von bisher ungenutzten Flächen unserer Meere und den Fassaden von Gebäuden zur Produktion von Algenbiomasse ist ein innovativer Ansatz vor dem Hintergrund immer knapper werdender landwirtschaftlicher Nutzflächen.
Auch das sogenannte Vertical Farming könnte vor allem in urbanen dicht besiedelten Gebieten Lösungsansätze bieten. Eigenschaften dieser Methode wie Regionalität und kurze Transportwege zum Verbraucher sind - genau wie effiziente und nachhaltige Produktion in den geschlossenen Produktionseinheiten - hilfreich bei der Vermarktung.

Aus organisatorischen Gründen ist die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt!
Bitte melden Sie sich bis zum 24.05.2017 an unter folgendem Link:
http://www.eek-sh.de/de/aktuelles/veranstaltungen/details/www-2017-praxis-der-biomassenutzung-am-29-05-2017.html

oder per E-Mail unter Angabe Ihrer Kontaktdaten an:

info@eek-sh.de
Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien und
Klimaschutz Schleswig-Holstein (EEK.SH)
c/o FuE-Zentrum FH Kiel GmbH
Schwentinestraße 24
24149 Kiel

Zurück