Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur

Event-Details Einladung zum Parlamentarischen Abend des BWE Hamburg

Veranstaltungsdetails

Datum: 12.06.2017 08:30

Ort: SAALHAUS der Patriotischen Gesellschaft von 1765 in Hamburg Trostbrücke 4 - 6, 20457 Hamburg

Seit der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes wird die Höhe der finanziellen Förderung für die Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien durch Ausschreibungen ermittelt.

Am 2. Mai wird die erste Gebotsrunde  für Windenergieanlagen an Land abgeschlossen. Ergebnisse werden im Laufe des Monats Mai erwartet. Kurz vor Ostern machten die Ergebnisse der ersten Offshore-Ausschreibung die Runde. Zuschläge wurden erstmals zu einem Preis von EUR 0,00 pro kWh erteilt.

Wie die erste Runde der Ausschreibungen für die Onshore-Branche verlaufen ist und ob den zugeschlagenen Preisen
wirklich eine wettbewerbliche Kostenermittlung zu Grunde liegt, wollen wir gemeinsam mit Ihnen ergründen.

Der BWE Landes- und Regionalverband Hamburg laden Sie hiermit ein, das Thema „Ausschreibungen Wind Onshore - ein Erfolgsmodell?“ am 12.06.2017 mit Experten aus der Branche zu diskutieren:

Impulsvortrag:

  • Malte Luks, Referat Ausschreibungen, Bundesnetzagentur (BNetzA), „Erste Bewertungen der Ausschreibungen bei Onshore-Wind“

Podiumsdiskussion mit Experten aus der Branche:

  • Malte Luks, Bundesnetzagentur
  • Dr. Ruth Brand-Schock, Enercon GmbH
  • Thomas-Tim Sävecke, Hamburg Energie GmbH
  • Robert Neumann, BürgerEnergie Buxtehude eG
  • Moderation: Jürgen Döschner, WDR (angefragt)

Termin und Veranstaltungsort

Montag, den 12. Juni 2017
Einlass 18:30, Beginn 19:00 Uhr
SAALHAUS der Patriotischen Gesellschaft von 1765 in Hamburg

Trostbrücke 4 - 6, 20457 Hamburg

Die Anmeldung für die Veranstaltung erfolgt ausschließlich über die Webseite des BWE-Hamburg.
Bitte melden Sie sich über diesen Link an: http://www.windstammtisch.de/kontakt/

Zurück