Klimapatenschaft

EEHH übernimmt Klimapatenschaft

von Jan Rispens, 
Kommentare: 0

Bei herbstlichem Wetter nahm EEHH-Geschäftsführer Jan Rispens vergangenen Freitag an einer Baumpflanzaktion im Hamburger Forst Klövensteen teil. Damit übernimmt das EEHH-Cluster eine Klimapatenschaft und leistet einen eigenen Beitrag zur Nachhaltigkeit. Auf diese Weise verbessert das Hamburger Netzwerk die heimische Biodiversität und den Wasserhaushalt.

 

Klimapatenschaft
Klimapatenschaft

Hamburger Beitrag zum Klimaschutz

Gleichzeitig leistet das EEHH-Cluster einen ein Beitrag zum Klimaschutz, da Bäume bei ihrem Wachstum sehr viel CO2 aus der Atmosphäre aufnehmen. 50 Teilnehmer pflanzten  3.000 einjährige Buchenbäumchen - mehr als nur ein reiner „Fototermin“. Trotz Hamburger Schietwetter machte die Aktion sehr viel Spass. Ein herzlicher Dank an die Klimapatenschaft für die hervorragende Organisation!

http://klimapatenschaft.de/blog/2017/10/27/pflanzaktion17/

 

Über den Autor

Profilbild zu: Jan Rispens

Seit Gründung in 2011 ist Jan Rispens, als gelernter Elektrotechnik-Ingenieur, Geschäftsführer der EEHH Clusteragentur und seit 20 Jahren aktiv im Bereich nachhaltige Energieversorgung und Klimaschutz.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.